Jul 032018
 

 

Als Abschluss unserer Update-Trilogie im Zusammenhang mit neuen Farbvorlagen und anderen damit verbunden Anpassungen haben wir soeben ein drittes und letztes Update mit folgenden Änderungen durchgeführt.

Nur Desktop-Website:

  • Die Farbvorlagen „Water Ghost“ und „Sweet Cake“ wurden in der Desktop-Version korrigiert und wieder an ihr ursprüngliches Aussehen angenähert. Eine 100%ige Übereinstimmung ist nicht wieder zu erreichen, da wir die Struktur und Verarbeitung unserer Farbvorlagen aus technischen und organisatorischen Gründen komplett überarbeitet hatten.
  • Bei der Farbvorlage „Standard“ wurde die Farbe von Links und Buttons wieder an ihr ursprüngliches Aussehen angenähert.
  • Die Tooltips wurden überarbeitet und mordernisiert, optisch sollte aber kein großer Unterschied zur vorherigen Version zu erkennen sein.
  • Das Einfügen eines neuen Kapitels in eine Geschichte erfolgt jetzt einfach über den Button „Kapitel hinzufügen“. Im darauffolgenden Formular kann dann die Position des Kapitels eingestellt werden. Voreinstellung ist natürlich „letztes Kapitel“. Die unzähligen „+“-Buttons wurden entfernt. Das Einfügen von Kapiteln, besonders zwischen anderen Kapiteln, sollte damit intuitiver und vor allem für neue Nutzer einfacher zu bedienen sein.

Nur mobile Website:

  • Die Plaketten für Benutzer mit Sonderrechten sowie vergebene Titel und Forengruppen werden jetzt auch in der mobilen Version der Website im Nutzerprofil angezeigt.
  • Die Angabe für den vorherigen Nickname wurde analog zur Desktop-Website dem Nutzerprofil hinzugefügt, insofern der Nickname innerhalb der letzten 30 Tage geändert wurde.

Beide Websites:

  • Das FanFiktion.de-Logo sollte jetzt auch im Internet Explorer wieder korrekt zu sehen sein. Wir empfehlen trotzdem nach wie vor, den Internet Explorer nicht mehr zu benutzen. Er ist technisch veraltet und auch sicherheitstechnisch bedenklich. Wer unbedingt bei Microsoft bleiben möchte, sollte auf Edge umstellen. Ansonsten sind z.B. die Browser Chrome und Firefox eine gute Wahl.

  35 Responses to “*UPDATE* Neue Farbvorlagen und viele kleine Verbesserungen – aller guten Dinge sind drei”

  1. Hab es zwar eben schon im älteren Blogeintrag gechrieben, aber ich erwähne es hier auch einfach nochmal.^^

    Danke, dass ihr das so schnell wieder geändert habt! Da macht das Rumklicken gleich wieder mehr Spaß. 🙂

  2. Vielen Dank für die Überarbeitung von Water Ghost! (: Die neue Art Kapitel hinzuzufügen finde ich auch sehr, sehr gut. Dankeschön!

  3. Ich muss mich für die harte Arbeit bedanken. Nach all dem Trubel muss man Euch auch mal loben 😉
    Ihr tüftelt immer neue Ideen aus, schaut das alles funktioniert und das für lau. Ich bin gerne auf dieser Seite 🙂

  4. Internetexplorer gibt’s noch??

  5. Super, vielen Dank für die Verbesserungen! 🙂

  6. *puh* Danke. Von dem orange bei „Sweet Cake“ bekam ich so langsam aber sicher Augenkrebs. Erst recht im Zusammenspiel mit den Farben meiner Favoritenlisten. (Kräftiges Orange + kräftiges Violett war echt fast der Overkill. 😀 )

  7. Ich gebe zu, das mit der neuen Art, Kapitel hinzuzufügen, ist ein wenig irritierend und auch ungewohnt, aber andererseits wohl auch wirklich ein wenig leichter für neue Nutzer. (Und ich selbst werde mich daran bestimmt auch recht schnell gewöhnen, besonders weil ich normalerweise Kapitel ohnehin nicht einfüge, sondern höchstens als letztes Kapitel poste.)
    Entsprechend sage ich mal danke für die gute Arbeit, ich finde es immer wieder super, dass ihr euch so Mühe gebt und macht! 😀

  8. Das mit den Kapitel einfügen finde ich auch merkwürdig und ich bin ehrlich irritiert. Das war vorher einfach besser. Warum habt ihr das geändert? Es war doch okay so, wie es war?? Ein paar weniger Veränderungen wären echt nicht schlecht…Langsam machts mir nämlich echt keinen Spaß mehr, wenn hier alles sinnlos verkompliziert wird!

    • Nein, es war nicht okay wie es war. Die Leiste an „+“ Buttons hat niemand auf Anhieb verstanden, geschweige denn man wollte ein Kapitel an einer bestimmten Stelle einfügen. So ist es eindeutig und kinderleicht zu bedienen. Außerdem muss man jetzt nicht mehr bis ans Ende der Seite scrollen, wenn man ein neues Kapitel hinzufügen will.

    • Wieso verkompliziert?

      Ich fands vorher komplizierter und verwirrender. Jetzt ist es doch recht einfach, da es jetzt ja dabei steht.

      • Ich finde auch super, dass ihr es geändert habt. Mich haben die vielen Links immer iritiert.

    • Das kommt mir jetzt gerade wie der deutsche Dreisatz vor: War so, ist so, bleibt so.
      Wozu irgendetwas ändern? Es könnte sich ja weiterentwickeln… [/Sarkasmus]

      Ich persönlich finde das neue System zum Einfügen eines Kapitels deutlich besser, da man, wenn man feststellt, daß das zu veröffentlichende Kapitel an eine andere als die ursprünglich vorgesehene Stelle besser paßt, einfach die Auswahl des Zielkapitels ändern braucht – der Rest bleibt vollkommen unangetastet. Mit dem alten System mußte man zuerst wieder zurück zur Kapitelübersicht gehen und dann auf den neuen Zielort klicken – und alle nderungen, die man zuvor am zu postenden Text vorgenommen hat, sind futsch, und man kann alles von vorne anfangen.
      Dies entfällt mit der neuen Methode.

      Dafür auf jeden Fall ein Daumen hoch von mir.

      • Wow, also manchmal hab ich echt das Gefühl, man darf hier gar nichts Negatives mehr sagen bzw seine eigene Meinung äußern. Ich find die Änderungen totalen Mist und dafür werde ich hier direkt angegriffen? Wow, einfach nur wow. Wenn das so weitergeht, dann bin ich hier echt weg!

        • Und tschüss.
          Hält dich echt keiner.

        • Tja, es gibt aber auch den kleinen, aber feinen, Unterschied zwischen Kritik und Rumgemaule.
          Reaktionen darauf haben übrigens sehr viel mit Wald und rufen zu tun…

  9. Bezüglich der Neuerung um neue Kapitel hinzu zufügen: wenn man ein Kapitel zwischen bspw. Kapitel 3 und 4 setzt und man schon Reviews bei den beiden Kaps hat, bleiben die Reviews nun bei dem Kapitel, zu dem sie gehören oder ist es nach wie vor so, dass sich da dann alles verschiebt?

    Ansonsten danke für die fleissig Arbeit! 🙂

    • Hier wurde zuvor schon mal etwas geändert, deshalb können die Reviews z. B: nach Kapiteln gruppiert werden.
      Insofern sollten sich keine Verschiebungen beim Einfügen eines Kapitels ergeben.

    • Die Reviews bleiben natürlich bei dem Kapitel, zu dem sie geschrieben wurden. Ansonsten würden ja Kapitelinhalt und Review nicht mehr übereinstimmen.

      • @Reginleif

        Nein, es werden keine Reviews gelöscht oder zum nächsten oder vorigen Kapitel verschoben, wenn der Autor ein Kapitel zwischenschiebt oder eines löscht. Die Reviews werden, falls das ganze dazugehörige Kapitel gelöscht wurde, allgemein der Geschichte zugeordnet, aber sie verschwinden nicht.

        Ich fand diese Funktion, ein Kapitel einzufügen, bisher auch immer verwirrend und mühselig, weil ich immer überlegen musste ob oberhalb oder unterhalb des Kapitels, wo es dran soll. Ich habe deshalb manchmal Mist gebaut, den ich dann korrigieren musste und dann bekam ich PNs von Nutzern, die mich fragten, wieso ich so oft hochlade, wenn gar nichts neues dasteht. Gut, dass das jetzt vereinfacht wurde. Mir fällt nämlich im Nachhinein gerne noch was ein, wie ich eine Sache vertiefen kann und manchmal entsteht dann eben ein völlig neues Kapitel zwischendrin. Man entwickelt sich ja als Autor auch weiter und ich bin nicht so jemand, der dann eine ganze Geschichte samt Reviews vom Netz nimmt und nochmal von vorne anfängt.

        Apropos Farbvorlagen: Ich habe jetzt die meisten Designs mal durchgetestet und kann sagen, dass mir das klassische Standarddesign für die Tagversion für die Augen am besten gefällt. Nachts hingegen liebe ich Boba Kontrast. Dieses dunkelmoosige Grün mit gelber Schrift ist einfach super!

        Danke nochmal für diese Neuerungen an das Team!

        LG
        Sudooku

  10. Vielen Dank für die Angleichung der Farbvorlage „Standard“. Das Türkis Mouseover finde ich richtig super! Jetzt fühle ich mich wieder Zuhause und freue mich weiterhin über die neuen Änderungen.

  11. I’m happy!!! Danke, dass ich meine Schreibfeder zurückhabe. Ja, ich weiß, doch für meine Zwecke reicht der IE allemal aus, da ich darüber keine lebenswichtigen Daten weitergebe, sondern nur auf Nachrichten- oder Fanfiktionseiten surfe. Bei Edge fehlt mir meine Menüleiste und Crome greift mir zu viele Daten ab. Vielleicht bin ich einfach zu altmodisch. Und ich mag keine Veränderungen. lol

  12. Super! Das ist wirklich viel einfacher mit den neuen Kapiteln.
    Auch wenn bei mir derzeit keine neuen kommen.
    Eine echte Verbesserung. Danke.
    Schön geworden. Ebenso wie viele der Templates.

    Ich muss unvorhergesehen stationär ins Krankenhaus
    und kann meine Reviewtätigkeit eine Weile nicht ausüben.

    • Liebe Net,

      ich hoffe sehr, dass es nichts Ernstes ist und dass du schnell wieder entlassen wirst. Alles Liebe für dich und deine Familie!

    • Alles Gute Net und komm gesund wieder! Das ist wichtiger als dein Ausfall in deiner Reviewtätigkeit <3

  13. Ich konnte gestern auch schon das neue Bearbeitungssystem ausprobieren und somit vermelden: Funktioniert auch im Liegen, wenn man grad die Kinder ins Bett bringt. Doll!

    Ansonsten habe ich nur noch eine kleine Anregung. Es wäre super, wenn man in der Statistik die Geschichten anhand der verschiedenen Faktoren sortieren könnte. Momentan werden sie ja automatisch nach Zugriffszahl geordnet, wenn mich nicht alles täuscht. Ist jetzt zwar nicht sooo wichtig und geht auch ohne, aber irgendwann ist ja auch mal wieder Weihnachten, gell? ^_~

    • Bei uns ist immer Weihnachten. Man weiß nur nie, was man bekommt. 😀

      Das Sortieren der Geschichtenliste steht auch schon auf der Vorschlagsliste. 🙂

      • Hallo Roman,

        das Sortieren der Geschichten nach anderen Kriterien finde ich super! Dann könnte ich meine Geschichten nämlich in Sinnzusammenhängen ordnen, so dass die Trilogien oder andere Reihen sichtbar werden, die sich während des Dahinschreibens so ergeben haben. Oder man richtet überhaupt Reihen ein, unter welchen man bestimmte Geschichten subsumieren kann. Bisher geht das ja nur bei den Favoriten, aber wer will schon seine eigenen Geschichten favorisieren. 😉

        Eigentlich hätte ich ja auch gerne eine Verschiebefunktion, so dass ich einige One-Shots samt Reviewes in einer Geschichte zusammenschieben kann, aber das ist jetzt wohl eher ein nicht ganz so dringliches Luxusproblem.

        LG
        Sudooku

  14. Danke für eure Mühen! Ich habe längst nicht alles gesehen, aber mir gefällt der erste Eindruck unglaublich gut und finde es super, dass sich ff.de weiter entwickelt, gleichzeitig aber auch das bleibt, was es ist! Es wächst halt nur mit uns mit. 😀

    Liebe Grüße
    FullmoonShadow

  15. Zu den Änderungen kann ich gar nichts sagen, weil ich mich noch nicht so viel auf der Seite bewegt habe, seit den Änderungen online sind. Auf den ersten Blick ist mir aber schon eine Veränderung bei meinem Farbtemplate „This Moment“ aufgefallen, die ich schon arg gewöhnungsbedürftig finde. Da hier jetzt auch einzelne Farbtemplates korrigiert wurden, darf man da noch weitere Korrekturen erfragen oder ist das schon durch? 🙂
    Viele Grüße
    Sonny

    • Kannst du gern machen. Wir versuchen es dann bis zum nächsten Update mit unterzubringen. 🙂

      • Das ist ja super, danke 🙂 Soll ich es dann hier posten oder lieber eine Mail an den Support schreiben?

        • Wie es dir lieber ist. Kommt beides an. 🙂

          • Dann poste ich es einfach hier 🙂

            Es sind vor allem verschiedenen Buttons, die jetzt grün statt lila sind, dadurch bekommt das Template einen ziemlichen Grünstich. Die Buttons, bei denen es mir bislang aufgefallen ist, sind sowohl im Forum (Forum durchsuchen, Neue Beiträge, Minimieren/Maximieren von Forenabschnitten, Antworten) als auch auf ff.de (Nächstes Kapitel, Lesezeichen speichern). Ich glaube, es trifft ganz allgemein auf die Buttons zu.

            Vielen Dank schonmal im Voraus und viele Grüße
            Sonny

  16. Hey 🙂
    Ich muss sagen, die Option mit dem Kapitel einfügen finde ich nun wesentlich besser, es ist nicht mehr so kompliziert und sieht auch nicht mehr so vollgequetscht aus.

    Ich habe aber eine Frage zu dem Kommentarsystem, was wohl demnächst kommen wird.
    Wenn man Kommentare verschieben kann, so dass diese dann Reviews sind, würde dies dann auch anders herum funktionieren?

    Liebe Grüße,
    Leonas

Sorry, the comment form is closed at this time.