Jul 102019
 

Die Entwicklung der komplett überarbeiteten Offline-Bibliothek für die neue App (z.Zt. nur Android) ist fast beendet. Da es sich um ein etwas umfangreicheres Feature handelt – gegenüber der alten Offline-Funktionalität haben wir noch ein paar Schippen draufgelegt – möchten wir wie gewohnt einen Beta-Test dazu durchführen. Aus diesem Grund suchen wir wieder freiwillige Tester, welche die Offline-Bibliothek und die damit verbunden Funktionen unter die Lupe nehmen und gefundene Fehler an uns übermitteln. Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen.

Der Beta-Test soll noch im Juli beginnen, ihr habt aber genügend Zeit, euch in Ruhe für den Test anzumelden. Solltet ihr für den Test ausgewählt werden, erhaltet ihr von uns eine interne Mail mit weiterführenden Informationen. Den genauen Starttermin des Beta-Tests geben wir dann allen Testern rechtzeitig bekannt.

Um am Beta-Test teilnehmen zu können, müsst ihr bitte folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Ihr habt einen Account auf FanFiktion.de registriert. Die Account-Registrierung kann jederzeit kostenlos durchgeführt werden.
  • Die mit eurem Account verknüpfte E-Mail-Adresse ist aktuell und ihr könnt E-Mails darüber empfangen und lesen. Ihr könnt eure E-Mail-Adresse jederzeit in den Benutzereinstellungen aktualisieren.
  • Ihr besitzt ein Android-Mobilgerät. Dieser Beta-Test ist nur für die Anfang des Jahres erschienene neue Android-Version der App. Die App für iOS wird einen komplett eigenen Beta-Test erhalten, welcher die Offline-Bibliothek dann bereits enthalten wird.
  • Ihr seid bereit, zum Melden von Fehlern und Problemen sowie zur Kommunikation mit dem Test-Team das Tool Slack zu verwenden und euch dort anzumelden. Solltet ihr zum Betatest eingeladen werden, erhaltet ihr einen Slack-Einladungslink.
  • Ihr habt Lust und Zeit, die neue Offline-Bibliothek im Zeitraum Ende Juli / Anfang August auf eurem Mobilgerät gewissenhaft nach Anleitung zu testen und gefundene Fehler und Probleme schriftlich in verständlicher Form an uns zu melden.

Der Anmeldezeitraum ist vorbei, die Anmeldung ist daher jetzt geschlossen.

Die Anmeldung erfolgt aus Datenschutzgründen ausschließlich per interner Mail an Betatest-App. Bitte gebt dabei alle nachfolgend aufgelisteten Informationen an, unvollständige Anmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden:

  • Accountname (Nickname) auf FanFiktion.de (falls nicht identisch zum Absender der Mail)
  • E-Mail-Adresse eures Google-Accounts, auf den euer Mobilgerät registriert ist (wird für die Freischaltung der Beta-Version der App im Play Store benötigt)
  • Hersteller und Typ eures Mobilgerätes (z.B. „Samsung Galaxy S7 edge„). Falls ihr mehrere Mobilgeräte besitzt, gebt bitte alle an, die ihr für den Test verwenden wollt.
  • Android-Version eures Mobilgerätes. Falls euch diese nicht bekannt ist, ruft mit eurem Mobilgerät bitte die Website whatismybrowser.com auf. Dort wird sie euch zusammen mit eurer Browser-Version angezeigt (z.b. „Chrome 70 on Android 8„).

Solltet ihr für den Betatest ausgewählt werden, erhaltet ihr umgehend eine Rückmeldung sowie vor Beginn des Tests weitere Informationen per interner Mail zum Start und Ablauf.

Wir bedanken uns schon einmal bei allen interessierten Testern und hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme. Solltet ihr noch Fragen dazu haben, könnt ihr sie gern hier in den Kommentaren oder in der dazugehörigen Forumsdiskussion stellen.

Jul 042019
 

Lesezeichen, die während der letzten 8 Tage über die Desktop-Website neu angelegt wurden, haben euch beim Auruf nicht an die korrekte Leseposition befördert.

Diesen Fehler haben wir jetzt behoben. Die in dieser Zeit erstellten Lesezeichen bleiben allerdings ungenau und befördern euch in den meisten Fällen ans Ende des entsprechenden Kapitels. Sie müssen neu gesetzt werden, damit die Leseposition wieder korrekt aufgerufen werden kann.

Forumsdiskussion zu diesem Beitrag.

Jul 042019
 

Uns haben einige Berichte von euch erreicht, in denen ihr von nicht mehr funktionierenden Berichen auf unseren Websites berichtet.

Beispiele dafür sind, dass sich das Hauptmenü auf der mobilen Website nicht mehr herunterklappen lässt, das sich Tabs auf der Desktop-Website nicht mehr umschalten lassen und ähnliches.

Diese Probleme haben höchstwahrscheinlich damit zu tun, dass wir mit dem letzten größeren Update etwas neuere Funktionen innerhalb der von uns verwendeten Scripte eingeführt haben. Diese werden von allen gängigen Browsern in den Versionen der letzten 2 bis 3 Jahre unterstützt. Einige von euch benutzen aber wahrscheinlich noch stark veraltete Versionen ihrer Browser.

Daher möchten wir euch dringendst bitten, eure(n) Browser zu aktualisieren, falls ihr auf die oben erwähnten Probleme mit unseren Websites stoßt. Ein aktueller Webbrowser ist auch aus sicherheitstechnischer Sicht eine gute Idee. Veraltete Versionen sind oft anfällig für Schadsoftware und andere Sicherheitslücken.

Im Zusammenhang mit den oben erwähnten Problemen sollte der von euch verwendete Browser mindestens folgende Version haben:

Safari Mobile: 10.3
Safari MacOS: 10.1
Samsung Mobile: 6.4
Edge: 15
Firefox: 59
Chrome: 67
Opera: 54

Internet Explorer bitte nicht mehr benutzen, er wird von Microsoft nicht mehr aktualisiert und ist hoffnungslos veraltet.
Browser auf Mobilgeräten bitte immer grundsätzlich auf der aktuellsten Version aus den App Stores halten.

Forumsdiskussion zu diesem Beitrag.

Jun 052019
 

Das „Ghostery“-Addon bzw. der Cliqz-Browser (bei dem Ghostery grundsätzlich integriert ist) blockieren derzeit mehrere Funktionen auf unseren Webseiten. Bitte deaktiviert das Addon oder wechselt den Browser, falls ihr FanFiktion.de problemlos benutzen möchtet.

Weitere Informationen dazu findet ihr in dieser Forumsdiskussion. Dort könnt ihr euch auch melden, falls ihr weiterhin Probleme in dieser Richtung habt.

 Kommentare deaktiviert für Ghostery Addon bzw. Cliqz-Browser blockieren derzeit mehrere Funktionen
Mai 312019
 

Wir haben soeben ein Update mit folgenden Neuerungen/Änderungen online gestellt:

Beide Websites:

  • In Geschichtenlisten innerhalb von Fandoms/Kategorien sowie innerhalb von Geschichten werden jetzt die vom Autor hinterlegten beteiligten Charaktere angezeigt.
  • Außerdem haben wir die von uns verwendeten Icons vereinheitlicht und aktualisiert. Hier und da werdet ihr daher leicht veränderte bzw. andere (passendere) Icons als bisher vorfinden.

Sollten euch irgendwo Fehler oder fehlende Icons auffallen, lasst es uns bitte hier oder im dazugehörigen Forenthread wissen. Auf euren Wunsch hin werden wir uns jetzt immer bemühen, für jeden diskussionswürdigen Blogbeitrag auch einen entsprechenden Diskussionsbereich im Forum anzulegen.

Mai 032019
 

Wir haben uns eure Rückmeldungen zum letzten Update genau angeschaut und darauf basierend folgende Korrekturen im Bereich „Meine Geschichten“ vorgenommen.

Beide Websites:

  • Autoren können das Bearbeiten ihrer eigenen Geschichten jetzt auch aus dem Lesemodus heraus aufrufen. Sinnvollerweise wird dabei natürlich direkt das Kapitel bearbeitet, in welchem man sich gerade befindet. Das Bearbeiten aus der Geschichtenübersichtsseite heraus (nur mobile Website) führt zum allgemeinen Bearbeitungsbereich der Geschichte. Die Schaltfläche zum Bearbeiten befindet sich in der Desktop-Website rechts oben im Kontextmenü, bei der mobilen Website rechts unten in der ausblendbaren Actionleiste.
  • Der Tab „Kapitel“ ist jetzt der erste Tab beim Bearbeiten einer Geschichte.

Nur Desktop-Website:

  • Im Bereich „Geschichte bearbeiten“ erfolgt jetzt eine Sicherheitsabfrage, falls ihr ungespeicherte Änderungen habt und den Bereich verlassen oder den Tab wechseln wollt.
  • Alle Untermenüs in Tabsheets sind jetzt einheitlich leicht fett geschrieben. Falls das bei jemandem nicht der Fall sein sollte, sind wahrscheinlich individuelle Schriftarten der Website im Browser deaktiviert. In diesem Fall erscheinen die Überschriften in normalem Schriftschnitt.
Apr 302019
 

Wir haben soeben ein Update mit folgenden Neuerungen/Änderungen online gestellt:

Beide Websites (und App in Kürze):

Einstellungen zur Geschichte können vom Autor jetzt unabhängig von den anderen Daten der Geschichten verändert und gespeichert werden. Das behebt das Problem, dass sich die Optionen für Geschichten, die aufgrund ihres Status vorübergehend nicht bearbeitet werden können, nicht verändern ließen.

Nur Desktop-Website:

Das Bearbeiten von Geschichten wurde jetzt analog zur mobilen Website und zur App in drei Bereiche unterteilt, unter anderem um obige Änderung zu ermöglichen. Die Kapitelübersicht wurde optisch etwas verbessert.

Apr 252019
 

Wir möchten euch nun endlich eine Übersicht über eure selbst verfassten Reviews und – sobald das Kommentarsystem fertig ist – Kommentare sowie die abgegebenen Empfehlungen zur Verfügung stellen.

Beim Konzipieren des Ganzen sind wir uns nun nicht sicher, wo genau wir das jeweils in unseren drei Frontends (Desktop-Website, mobile Website und App) am besten unterbringen. Daher möchten wir euch an dieser Stelle um Mithilfe bitten.

Grundsätzlich würden wir es unabhängig vom Frontend gern in einem extra Bereich unterbringen, welcher alle selbst verfassten Inhalte, die öffentlich sichtbar sind, enthält. „Meine öffentlichen Inhalte“ bzw. „Meine Veröffentlichungen“ sozusagen. Dazu würden vorerst zählen:
„Meine Geschichten“, „Meine Reviews“, „Meine Kommentare“ und „Meine Empfehlungen“.

Unser Gedanke wäre jetzt, diese 4 Themen in einem eigenen Bereich unterzubringen, welcher vom Hauptmenü aus erreichbar wäre. Sobald dieser Bereich aufgerufen wurde, könnte man dort zwischen den 4 Themen wechseln und sich die entsprechenden selbst verfassten Inhalte anschauen. Später kommt dort vielleicht auch noch mehr dazu.

Was haltet ihr davon? Würdet ihr das so angeordnet haben wollen und falls ja, wie würdet ihr den Bereich grundsätzlich im Hauptmenü nennen? Oder würdet ihr das eher ganz anders machen und falls ja, wie genau?

Wir sind auf eure Rückmeldungen gespannt. 🙂