Mai 062020
 

Wo gehobelt wird, da fallen Späne: beim heutigen Update (siehe vorheriger Blogbeitrag von mir) hatte sich ein kleines Fehlerteufelchen eingeschlichen. Dadurch wurden einige Reviews, die zu einem bestimmten Kapitel verfasst wurden, nur allgemein zur Geschichte und somit ohne Kapitelbezug gespeichert.

Folgende Reviews sind davon betroffen:

  • nur in der Desktop-Version der Website verfasste Reviews
  • im eingebetteten Reviewfenster unter dem Kapitel verfasst (nicht auf der alleinstehenden Reviewseite)
  • heute zwischen 10:40 Uhr und 18:50 Uhr verfasst

Wir haben das Problem behoben, können aber bereits davon betroffene Reviews nachträglich nicht automatisch zum gewünschten Kapitel hinzufügen, da uns diese Information ganz einfach fehlt. Falls ihr davon betroffen seid und euren Review gern zu einem Kapitel zuordnen lassen möchtet, schreibt bitte eine Nachricht (interne PN oder E-Mail) an unseren Support und gebt dabei die folgenden Informationen an:

  • euren Nickname, mit dem ihr den Review verfasst habt
  • Link zur entsprechenden Geschichte
  • Datum und Uhrzeit, so wie sie neben eurem Review stehen (ihr könnt den Text auch einfach kopieren, also z.B. „19.08.2019 | 16:54“).
  • Nummer des Kapitels, welchem der Review zugeordnet werden soll

Wir werden dann versuchen, die Kapitelzuordnung eurer Reviews schnellstmöglich zu korrigieren. Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten.

 Kommentare deaktiviert für Nachtrag zum Update: fehlende Kapitelzuordnung bei Reviews
Mai 062020
 

Wir haben soeben ein Update mit folgenden Neuerungen/Änderungen online gestellt:

Allgemein (alle Apps und Websites):

  • Wir haben unseren Algorithmus zur Schätzung von Wortlängen von Geschichten verbessert. Die mögliche Abweichung sollte jetzt nicht mehr als +/- 5% betragen.
  • Einzeln gelöschte Kapitel können jetzt vom Support innerhalb von 30 Tagen wiederhergestellt werden. Die Vorgehensweise erfolgt analog zum Wiederherstellen von Geschichten und Nutzeraccounts: schreibt bitte über die im Hilfe-Bereich angegebenen Kontaktmöglichkeiten an unseren Support und gebt das oder die Kapitel an, die wiederhergestellt werden sollen.
  • „Unter der Haube“ und für euch vorerst nicht sichtbar haben wir jede Menge vorbereitende Änderungen für das geplante Kommentarsystem vorgenommen. Wir werden uns nun um die Umsetzung der Oberfläche in der neuen App und den Websites kümmern. Sobald das grundsätzlich fertiggestellt ist, werden wir einen allgemeinen Beta-Test dazu durchführen, zu dem wir dann wie immer hier im Blog aufrufen und einladen werden.

Android-App und Websites:

  • Kapitel lassen sich jetzt innerhalb einer Geschichte verschieben. Die entsprechende Funktionalität findet ihr in der Kapitelübersicht beim Bearbeiten eurer Geschichten. Reviews und alle anderen Informationen zu dem Kapitel wandern natürlich mit. Das Verschieben von Kapiteln löst – ebenso wie das Löschen und Bearbeiten eines Kapitels – kein allgemeines Geschichten-Update aus.
  • In der Kapitelübersicht beim Bearbeiten eurer Geschichten findet ihr jetzt auch eine Anzeige der kapitelbezogenen Wortlängen. Diese Angabe wird vom Server jetzt nach und nach generiert, es kann daher noch bis zu 24 Stunden dauern, bis sie bei allen Kapiteln sichtbar ist.

Beide Websites:

  • Beim Lesen von Kapiteln wird jetzt unter dem Kapiteltitel das Erstellungsdatum sowie die kapitelbezogene Wortlänge angezeigt. Letzteres ist mit diesem Update grundsätzlich neu dazu gekommen. Die Angabe der kapitelbezogenen Wortlänge wird vom Server jetzt nach und nach generiert, es kann daher noch bis zu 24 Stunden dauern, bis sie bei allen Kapiteln sichtbar ist.

Desktop-Website:

  • Im Bereich „Meine Geschichten“ haben wir jetzt eine kleine interaktive Veröffentlichungsfunktion für neue Geschichten platziert, die über den Button „Neue Geschichte veröffentlichen“ gestartet werden kann. Dies ermöglicht das zentrale Veröffentlichen von Geschichten, ohne sich erst in das entsprechende Fandom/die entsprechende Kategorie begeben zu müssen. Vor allem neuen Nutzern sollte dies die ersten Schritte beim Verfassen der ersten Geschichten zumindest etwas erleichtern.
  • Wir haben das Formular zum Veröffentlichen einer Geschichte etwas überarbeitet und logischer gestaltet. Unter anderem wurden die Elemente für die Inhalte des ersten Kapitels klar von den reinen Geschichtendaten abgegrenzt.
  • Textfelder können innerhalb des Browsers jetzt über die gesamte Breite des Fensters vergrößert werden, ohne dabei von eventuell angezeigter Werbung überdeckt zu werden.

Falls ihr uns eure Anmerkungen zu diesem Update mitteilen möchtet, könnt ihr dies wie immer gern im Blog-Diskussionsbereich unseres Forums tun.

 Kommentare deaktiviert für *UPDATE* Kapitel verschieben und wiederherstellen, Wortzählung uvm.
Apr 022020
 

Wir veröffentlichen heute im Verlauf des Nachmittags ein Update für die Android-App auf Version 2.7.0. Nach der Installation des Updates respektiert die App den Dark Mode eures Smartphones/Tablets, der sich in neueren Android-Versionen für das gesamte Mobilgerät einstellen lässt. Da sich dadurch ein Konflikt mit der app-internen Einstellung für den Tag-/Nachtmodus ergeben könnte, haben wir uns für folgendes Verhalten auf Geräten mit Dark Mode entschieden:

  1. Android-Gerät ist nicht im Dark Mode
    Wie bisher: der in der App zuletzt eingestellte Modus (Tag/Nacht) wird wiederverwendet, und zwar unabhängig vom Gerätemodus. Das ist das selbe Verhalten wie bei Android-Geräten ohne Dark Mode.
  2. Android-Gerät ist im Dark Mode
    App startet automatisch im Nachtmodus, unabhängig von der bisherigen app-internen Einstellung. Die interne Einstellung wird aber nicht verändert: sobald ihr den Dark Mode eures Gerätes deaktiviert, gilt wieder Punkt 1.

Desweiteren haben wir in dem Update an der Stabilität beim Blättern durch die Kapitel gearbeitet und hoffen, dort die Absturzrate etwas senken zu können. Sie war zwar insgesamt nicht sehr hoch, das Blättern hat aber bei vereinzelten Nutzern öfter zu Problemen geführt.

Die Forumsdiskussion zu diesem Blogbeitrag findet ihr hier.

 Kommentare deaktiviert für *UPDATE* Android-App unterstützt jetzt nativen Dark Mode
Mrz 202020
 

Wir haben soeben die folgenden fünf neuen Tutorials veröffentlicht:

Rubrik „Plot & Logik“:

Welche Prologtypen gibt es?

Rubrik „Spezifische Genres“:

Schreiben von Krimis: Wie man seine eigenen Fälle entwickelt

Rubrik „Form, Rechtschreibung & Grammatik“:

‚Wegen dem Wetter‘ und andere beliebte Grammatikfehler
Tod und tot ist eben doch nicht dasselbe

Rubrik „Reviews & Kommentare“:

Wie gehe ich mit kritischen Reviews um und arbeite an meiner Kritikfähigkeit?

Wir danken allen Tutorial-Autoren für die Zeit und die Arbeit, die sie in das Schreiben ihrer Tutorials investiert haben. Falls dir ein Tutorial gut gefällt, es besonders hilfreich für dich war oder du anderweitige Hinweise dazu hast, schreibe dem Autor ruhig ein paar Zeilen im Forum oder als private Nachricht. Alle Tutorial-Autoren werden sich darüber freuen.

Du bist am Schreiben eines Tutorials interessiert?

Das Team freut sich jederzeit über Anmeldungen zum Schreiben von Tutorials. Daher sei hier auf den entsprechenden Forenbeitrag mit Themenvorschlägen sowie allen notwendigen Informationen dazu verwiesen.

Dieses Mal gibt es zum Blogbeitrag keinen extra Diskussionsbereich im Forum. Schreibt uns einfach im Forum im Bereich für Fragen und Anregungen zu Tutorials.

 Kommentare deaktiviert für Neue Tutorials veröffentlicht
Jan 142020
 

Alle von euch, die noch den Internet Explorer (IE) als Browser benutzen, haben es in den letzten Tagen sicherlich gemerkt: FanFiktion.de hat an mehreren Stellen für euch nicht mehr funktioniert.

Wir haben das Problem jetzt behoben. Sollte es bei euch immer noch auftreten, löscht bitte euren Browser-Cache oder ladet FanFiktion.de komplett neu, indem ihr im Internet Explorer auf unserer Website die Tastenkombination Strg + F5 drückt.

Das führt uns zum eigentlichen Grund dieses Blogbeitrags: der Internet Explorer tut’s einfach nicht mehr.

Selbst in der „aktuellen“ Version 11, die jetzt übrigens auch schon 7 Jahre alt ist, fehlen mittlerweile die gängigsten Standards der Webentwicklung der letzten Jahre. Während alle anderen gängigen Browser diesen Standards folgen, gleitet der IE immer mehr in einen veralteten Zustand ab. Dies hat für uns (und auch für andere Webentwickler, die den IE bisher noch unterstützen) zur Folge, dass wir einen signifikanten Mehraufwand betreiben müssen, um unseren Quellcode zu diesem veralteten Browser kompatibel zu halten. Dabei benutzt nur noch ein verschwindend geringer Anteil unserer Nutzer den IE (zum Glück).

Diesen Mehraufwand können und wollen wir ab jetzt für den IE nicht mehr leisten. Es gibt genügend andere Browser, die allesamt schneller, sicherer und moderner sind. Außerdem gibt keinen einzigen Grund, aus dem man gezwungen wäre, den IE und ausschließlich den IE benutzen zu müssen. Im Gegenteil – es gibt dutzende Gründe, aus denen man ihn eben nicht mehr benutzen sollte.

Wir möchten euch daher darüber informieren, dass wir ab dem nächsten größeren Inhaltsupdate keine spezielle Rücksicht mehr auf die Besonderheiten des IE nehmen werden. Wir werden FanFiktion.de auch nicht mehr auf Lauffähigkeit auf dem IE testen. Das muss nicht bedeuten, das FanFiktion.de ab dem nächsten Update nicht mehr auf dem IE funktioniert. Es wird dort aber mittel- und langfristig immer mehr Einschränkungen und nicht funktionierende Bereiche geben.

Insofern appellieren wir an euren inneren Schweinehund: seid nicht zu faul, den Browser zu wechseln. Habt bitte auch keine Angst davor. Schickt euren IE bitte in die Wüste und benutzt einen aktuellen, modernen und vor allem sichereren Browser. Selbst Microsoft hat bereits vor rund einem Jahr dazu aufgefordert.

Im Forenthread zu diesem Blogbeitrag haben wir einige Möglichkeiten des Wechselns für euch zusammengestellt. Meldet euch dort bitte auch, wenn ihr Probleme mit dem Wechsel habt oder unsicher seid, welcher Browser für euch das Richtige sein könnte. Es gibt sicher auch den einen oder anderen Nutzer, der euch dort persönliche Empfehlungen für den Wechsel geben kann. Wer den IE-Entzug in der Vergangenheit bereits hinter sich gebracht hat, kann dort gern über seine Erfahrungen berichten.

 Kommentare deaktiviert für Wichtige Änderungen für Nutzer des Internet Explorers
Jan 132020
 

Wir haben soeben ein Update mit folgenden Neuerungen/Änderungen online gestellt:

Beide Websites

  • In Tabsheets (Seitenbereiche mit Reitern) merkt sich euer Browser jetzt, welcher Tab (Reiter) zuletzt geöffnet war. Kehrt ihr später dorthin zurück, ist automatisch der zuletzt geöffnete Tab sichtbar.

Desktop-Website

  • Wir haben bei einigen Farbvorlagen einen Farbfehler behoben, der dazu geführt hat, dass Formularfehler kaum bzw. nur sehr schlecht zu erkennen waren und von euch daher oft übersehen wurden. Betroffen waren die folgenden Vorlagen:
    • Artery
    • Blue Sky
    • Boba Contrast
    • Calm Purple
    • Caramel Latte
    • Crimson Night
    • Forest
    • Green Glow
    • Hello Darkness
    • Kirschblüte Dunkel
    • Lilac Nights
    • Lothlorien
    • Midnight Blues
    • Murphy’s Law
    • Nightfall
    • S Industries
    • Taming Monsters
    • This Moment
    • Water Ghost

Android-App

  • Beim Schreiben einer komplett neuen Nachricht hatte sich mit dem Weihnachtsupdate ein Fehler eingeschlichen, die App zeigte dort nur eine leere Seite. Das haben wir behoben.

Die Forumsdiskussion zu diesem Blogbeitrag findet ihr hier.

Neue Tutorials

 Posted by at 12:36  Archiv, News
Dez 292019
 

Wir hatten Anfang Dezember im Blogbeitrag „Tutorials 2.0“ das Redesign des Tutorial-Bereiches angekündigt. Dieser ist nun seit einigen Tagen in allen Front-Ends online.

Außerdem wurden in den letzten Tagen viele neue Tutorials von uns veröffentlicht, die von fleißigen Tutorial-Autoren verfasst und eingereicht wurden. Nachfolgend eine Übersicht über alle neu hinzugefügten Beiträge.

Rubrik „Planung & Organisation“:

In welchen Abständen sollte ein neues Kapitel veröffentlich werden?
Sollte eine Geschichte vor der Veröffentlichung beendet werden?

Rubrik „Plot & Logik“:

Was ist ein Prolog und wie schreibe ich ihn?
Wie schaffe ich es, dass meine Geschichte keine 08/15-Geschichte wird?

Rubrik „Charaktere“:

Grundsäulen Charaktere
Was macht einen guten Antagonisten aus?
Was muss ich beachten, wenn ich in einer Geschichte über mehrere Hauptcharaktere schreiben will?

Rubrik „Fanfiction“:

Auf was muss ich achten, wenn ich Ideen von anderen Autoren übernehme?
Meine allererste Fanfiction: Welche Anfängerfehler sollte ich unbedingt vermeiden?
Wie schreibe ich eine Mitmach-Fanfiction (MMFF)?

Rubrik „Spezifische Genres“:

Wie schreibe ich eine gute Songfic?

Rubrik „Spezifische Themen“:

Realität und Fiktion miteinander verbinden – überzeugende Darstellung eigener Erfindungen
Wie stelle ich Tiere richtig dar?

Rubrik „Handwerkliches“:

Show don’t tell: Was ist das und wie setzt man es um?
Wie baue ich gut POV-Wechsel ein?
Wie mache ich meine Geschichte besonders, damit sie sich von ähnlich gelagerten Geschichten abhebt?
Wie schreibe ich einen lebendigen Dialog?

Rubrik „Form, Rechtschreibung & Grammatik“:

Wie gestalte ich meinen Text formal richtig?

Rubrik „Betaleser“:

Was muss ich als Betaleser beachten?

Rubrik „Reviews & Kommentare“:

Autorenkommentare und Reviews beantworten

Wir danken allen Tutorial-Autoren für die Zeit und die Arbeit, die sie in das Schreiben ihrer Tutorials investiert haben. Falls dir ein Tutorial gut gefällt, es besonders hilfreich für dich war oder du anderweitige Hinweise dazu hast, schreibe dem Autor ruhig ein paar Zeilen im Forum oder als private Nachricht. Alle Tutorial-Autoren werden sich darüber freuen.

Du bist am Schreiben eines Tutorials interessiert?

Das Team freut sich jederzeit über Anmeldungen zum Schreiben von Tutorials. Daher sei hier noch einmal auf den entsprechenden Forenbeitrag mit Themenvorschlägen sowie allen notwendigen Informationen dazu verwiesen.

Dieses Mal gibt es zum Blogbeitrag keinen extra Diskussionsbereich im Forum. Schreibt uns einfach im Forum im Bereich für Fragen und Anregungen zu Tutorials.

Tutorials 2.0

 Posted by at 14:00  Archiv, News
Dez 012019
 

Unsere Tutorials, die ihr über das Hauptmenü eures jeweiligen FanFiktion.de-Clients erreichen könnt, sind mittlerweile ein wichtiger Bestandteil unseres Angebots geworden und werden von vielen Lesern und Autoren als Informationsbasis, Referenz und Anregung genutzt. Es handelt sich dabei um von Nutzern auf freiwilliger/unentgeltlicher Basis verfasste Texte, die sie aufgrund ihrer Erfahrungen mit dem Lesen und Schreiben von Fanfiction und freier Texte erstellt haben und weiterhin erstellen.

Leider war die Organisation der Tutorials seit Anfang 2019 etwas eingeschlafen, so dass wir in den letzten Wochen fleißig an einer kompletten Überarbeitung und Verbesserung des Tutorialbereichs gearbeitet haben. Nachfolgend möchte ich euch ein paar Details zu diesem neuen Bereich sowie zur neuen Tutorial-Organisation zukommen lassen.

Neues Orga-Team für Tutorials

Bereits im September hatten wir ein komplett neues Orga-Team für das gesamte Management der Tutorials zusammengestellt. Dieses Team besteht aus ehrenamtlich agierenden Nutzern, denen der Tutorial-Bereich sehr am Herzen liegt und die sich seitdem um alle Belange hinsichtlich der Tutorials kümmern. Die aktuelle Aufstellung des Teams findet ihr im Forum am Ende des Leitfadens für Tutorial-Autoren.

Neuer Forenbereich für Tutorials

Wir haben außerdem einen eigenständigen Bereich für die Tutorialorganisation im Forum eingerichtet. Ihr findet ihn unter „Allgemeines“ > „Tutorials„. Dort könnt ihr u.a.:

  • Vorschläge für Tutorials machen, die ihr gern lesen würdet oder die ihr als sinnvolle Ergänzung erachet
  • als Autor für ein Tutorial bewerben/anmelden (bitte beachtet unbedingt die dort aufgeführten Regeln und Fristen)
  • eine Liste aller existierenden und geplanten Tutorials einsehen
  • allgemeine Fragen und Anregungen zu Tutorials abgeben

Schaut einfach mal rein. 🙂

Neue Strukturierung der Tutorials

Aufgrund der wachsenden Zahl der Tutorials und der bereits damit gesammelten Erfahrungen hat das Tutorial-Team außerdem eine Neustrukturierung und Erweiterung der Tutorial-Kategorien vorgenommen. Wer sich die neuen Kategorien vorab schon einmal anschauen will, kann dies ebenfalls in der Tutorialübersicht im Forum tun.

Redesign des Tutorialbereiches

Um eine bessere Übersicht über die Tutorials sowie eine allgemein bessere Navigation innerhalb derselben bereitzustellen, gestalten wir – wie oben angekündigt – die Darstellung der Tutorials gerade komplett neu. Diese Arbeiten werden in Kürze abgeschlossen sein, so dass wir den neuen Bereich noch im Dezember veröffentlichen werden.

Du bist am Schreiben eines Tutorials interessiert?

Das Team freut sich jederzeit über Anmeldungen von Nutzern, die ein Tutorial verfassen möchten. Daher sei hier noch einmal auf den entsprechenden Forenbeitrag mit allen notwendigen Informationen dazu verwiesen. Durchlesen > Anmelden > Schreiben > andere Nutzer glücklich machen. 😃


Dieses Mal gibt es zum Blogbeitrag keinen extra Diskussionsbereich im Forum. Schreibt einfach im oben erwähnten Bereich für Fragen und Anregungen zu Tutorials.

Wir wünschen euch noch einen schönen ersten Advent und hoffen, dass euch die neuen Tutorials gefallen (werden).