Jan 142020
 

Alle von euch, die noch den Internet Explorer (IE) als Browser benutzen, haben es in den letzten Tagen sicherlich gemerkt: FanFiktion.de hat an mehreren Stellen für euch nicht mehr funktioniert.

Wir haben das Problem jetzt behoben. Sollte es bei euch immer noch auftreten, löscht bitte euren Browser-Cache oder ladet FanFiktion.de komplett neu, indem ihr im Internet Explorer auf unserer Website die Tastenkombination Strg + F5 drückt.

Das führt uns zum eigentlichen Grund dieses Blogbeitrags: der Internet Explorer tut’s einfach nicht mehr.

Selbst in der „aktuellen“ Version 11, die jetzt übrigens auch schon 7 Jahre alt ist, fehlen mittlerweile die gängigsten Standards der Webentwicklung der letzten Jahre. Während alle anderen gängigen Browser diesen Standards folgen, gleitet der IE immer mehr in einen veralteten Zustand ab. Dies hat für uns (und auch für andere Webentwickler, die den IE bisher noch unterstützen) zur Folge, dass wir einen signifikanten Mehraufwand betreiben müssen, um unseren Quellcode zu diesem veralteten Browser kompatibel zu halten. Dabei benutzt nur noch ein verschwindend geringer Anteil unserer Nutzer den IE (zum Glück).

Diesen Mehraufwand können und wollen wir ab jetzt für den IE nicht mehr leisten. Es gibt genügend andere Browser, die allesamt schneller, sicherer und moderner sind. Außerdem gibt keinen einzigen Grund, aus dem man gezwungen wäre, den IE und ausschließlich den IE benutzen zu müssen. Im Gegenteil – es gibt dutzende Gründe, aus denen man ihn eben nicht mehr benutzen sollte.

Wir möchten euch daher darüber informieren, dass wir ab dem nächsten größeren Inhaltsupdate keine spezielle Rücksicht mehr auf die Besonderheiten des IE nehmen werden. Wir werden FanFiktion.de auch nicht mehr auf Lauffähigkeit auf dem IE testen. Das muss nicht bedeuten, das FanFiktion.de ab dem nächsten Update nicht mehr auf dem IE funktioniert. Es wird dort aber mittel- und langfristig immer mehr Einschränkungen und nicht funktionierende Bereiche geben.

Insofern appellieren wir an euren inneren Schweinehund: seid nicht zu faul, den Browser zu wechseln. Habt bitte auch keine Angst davor. Schickt euren IE bitte in die Wüste und benutzt einen aktuellen, modernen und vor allem sichereren Browser. Selbst Microsoft hat bereits vor rund einem Jahr dazu aufgefordert.

Im Forenthread zu diesem Blogbeitrag haben wir einige Möglichkeiten des Wechselns für euch zusammengestellt. Meldet euch dort bitte auch, wenn ihr Probleme mit dem Wechsel habt oder unsicher seid, welcher Browser für euch das Richtige sein könnte. Es gibt sicher auch den einen oder anderen Nutzer, der euch dort persönliche Empfehlungen für den Wechsel geben kann. Wer den IE-Entzug in der Vergangenheit bereits hinter sich gebracht hat, kann dort gern über seine Erfahrungen berichten.

 Kommentare deaktiviert für Wichtige Änderungen für Nutzer des Internet Explorers
Jan 132020
 

Wir haben soeben ein Update mit folgenden Neuerungen/Änderungen online gestellt:

Beide Websites

  • In Tabsheets (Seitenbereiche mit Reitern) merkt sich euer Browser jetzt, welcher Tab (Reiter) zuletzt geöffnet war. Kehrt ihr später dorthin zurück, ist automatisch der zuletzt geöffnete Tab sichtbar.

Desktop-Website

  • Wir haben bei einigen Farbvorlagen einen Farbfehler behoben, der dazu geführt hat, dass Formularfehler kaum bzw. nur sehr schlecht zu erkennen waren und von euch daher oft übersehen wurden. Betroffen waren die folgenden Vorlagen:
    • Artery
    • Blue Sky
    • Boba Contrast
    • Calm Purple
    • Caramel Latte
    • Crimson Night
    • Forest
    • Green Glow
    • Hello Darkness
    • Kirschblüte Dunkel
    • Lilac Nights
    • Lothlorien
    • Midnight Blues
    • Murphy’s Law
    • Nightfall
    • S Industries
    • Taming Monsters
    • This Moment
    • Water Ghost

Android-App

  • Beim Schreiben einer komplett neuen Nachricht hatte sich mit dem Weihnachtsupdate ein Fehler eingeschlichen, die App zeigte dort nur eine leere Seite. Das haben wir behoben.

Die Forumsdiskussion zu diesem Blogbeitrag findet ihr hier.

Neue Tutorials

 Posted by at 12:36  Archiv, News
Dez 292019
 

Wir hatten Anfang Dezember im Blogbeitrag „Tutorials 2.0“ das Redesign des Tutorial-Bereiches angekündigt. Dieser ist nun seit einigen Tagen in allen Front-Ends online.

Außerdem wurden in den letzten Tagen viele neue Tutorials von uns veröffentlicht, die von fleißigen Tutorial-Autoren verfasst und eingereicht wurden. Nachfolgend eine Übersicht über alle neu hinzugefügten Beiträge.

Rubrik „Planung & Organisation“:

In welchen Abständen sollte ein neues Kapitel veröffentlich werden?
Sollte eine Geschichte vor der Veröffentlichung beendet werden?

Rubrik „Plot & Logik“:

Was ist ein Prolog und wie schreibe ich ihn?
Wie schaffe ich es, dass meine Geschichte keine 08/15-Geschichte wird?

Rubrik „Charaktere“:

Grundsäulen Charaktere
Was macht einen guten Antagonisten aus?
Was muss ich beachten, wenn ich in einer Geschichte über mehrere Hauptcharaktere schreiben will?

Rubrik „Fanfiction“:

Auf was muss ich achten, wenn ich Ideen von anderen Autoren übernehme?
Meine allererste Fanfiction: Welche Anfängerfehler sollte ich unbedingt vermeiden?
Wie schreibe ich eine Mitmach-Fanfiction (MMFF)?

Rubrik „Spezifische Genres“:

Wie schreibe ich eine gute Songfic?

Rubrik „Spezifische Themen“:

Realität und Fiktion miteinander verbinden – überzeugende Darstellung eigener Erfindungen
Wie stelle ich Tiere richtig dar?

Rubrik „Handwerkliches“:

Show don’t tell: Was ist das und wie setzt man es um?
Wie baue ich gut POV-Wechsel ein?
Wie mache ich meine Geschichte besonders, damit sie sich von ähnlich gelagerten Geschichten abhebt?
Wie schreibe ich einen lebendigen Dialog?

Rubrik „Form, Rechtschreibung & Grammatik“:

Wie gestalte ich meinen Text formal richtig?

Rubrik „Betaleser“:

Was muss ich als Betaleser beachten?

Rubrik „Reviews & Kommentare“:

Autorenkommentare und Reviews beantworten

Wir danken allen Tutorial-Autoren für die Zeit und die Arbeit, die sie in das Schreiben ihrer Tutorials investiert haben. Falls dir ein Tutorial gut gefällt, es besonders hilfreich für dich war oder du anderweitige Hinweise dazu hast, schreibe dem Autor ruhig ein paar Zeilen im Forum oder als private Nachricht. Alle Tutorial-Autoren werden sich darüber freuen.

Du bist am Schreiben eines Tutorials interessiert?

Das Team freut sich jederzeit über Anmeldungen zum Schreiben von Tutorials. Daher sei hier noch einmal auf den entsprechenden Forenbeitrag mit Themenvorschlägen sowie allen notwendigen Informationen dazu verwiesen.

Dieses Mal gibt es zum Blogbeitrag keinen extra Diskussionsbereich im Forum. Schreibt uns einfach im Forum im Bereich für Fragen und Anregungen zu Tutorials.

Tutorials 2.0

 Posted by at 14:00  Archiv, News
Dez 012019
 

Unsere Tutorials, die ihr über das Hauptmenü eures jeweiligen FanFiktion.de-Clients erreichen könnt, sind mittlerweile ein wichtiger Bestandteil unseres Angebots geworden und werden von vielen Lesern und Autoren als Informationsbasis, Referenz und Anregung genutzt. Es handelt sich dabei um von Nutzern auf freiwilliger/unentgeltlicher Basis verfasste Texte, die sie aufgrund ihrer Erfahrungen mit dem Lesen und Schreiben von Fanfiction und freier Texte erstellt haben und weiterhin erstellen.

Leider war die Organisation der Tutorials seit Anfang 2019 etwas eingeschlafen, so dass wir in den letzten Wochen fleißig an einer kompletten Überarbeitung und Verbesserung des Tutorialbereichs gearbeitet haben. Nachfolgend möchte ich euch ein paar Details zu diesem neuen Bereich sowie zur neuen Tutorial-Organisation zukommen lassen.

Neues Orga-Team für Tutorials

Bereits im September hatten wir ein komplett neues Orga-Team für das gesamte Management der Tutorials zusammengestellt. Dieses Team besteht aus ehrenamtlich agierenden Nutzern, denen der Tutorial-Bereich sehr am Herzen liegt und die sich seitdem um alle Belange hinsichtlich der Tutorials kümmern. Die aktuelle Aufstellung des Teams findet ihr im Forum am Ende des Leitfadens für Tutorial-Autoren.

Neuer Forenbereich für Tutorials

Wir haben außerdem einen eigenständigen Bereich für die Tutorialorganisation im Forum eingerichtet. Ihr findet ihn unter „Allgemeines“ > „Tutorials„. Dort könnt ihr u.a.:

  • Vorschläge für Tutorials machen, die ihr gern lesen würdet oder die ihr als sinnvolle Ergänzung erachet
  • als Autor für ein Tutorial bewerben/anmelden (bitte beachtet unbedingt die dort aufgeführten Regeln und Fristen)
  • eine Liste aller existierenden und geplanten Tutorials einsehen
  • allgemeine Fragen und Anregungen zu Tutorials abgeben

Schaut einfach mal rein. 🙂

Neue Strukturierung der Tutorials

Aufgrund der wachsenden Zahl der Tutorials und der bereits damit gesammelten Erfahrungen hat das Tutorial-Team außerdem eine Neustrukturierung und Erweiterung der Tutorial-Kategorien vorgenommen. Wer sich die neuen Kategorien vorab schon einmal anschauen will, kann dies ebenfalls in der Tutorialübersicht im Forum tun.

Redesign des Tutorialbereiches

Um eine bessere Übersicht über die Tutorials sowie eine allgemein bessere Navigation innerhalb derselben bereitzustellen, gestalten wir – wie oben angekündigt – die Darstellung der Tutorials gerade komplett neu. Diese Arbeiten werden in Kürze abgeschlossen sein, so dass wir den neuen Bereich noch im Dezember veröffentlichen werden.

Du bist am Schreiben eines Tutorials interessiert?

Das Team freut sich jederzeit über Anmeldungen von Nutzern, die ein Tutorial verfassen möchten. Daher sei hier noch einmal auf den entsprechenden Forenbeitrag mit allen notwendigen Informationen dazu verwiesen. Durchlesen > Anmelden > Schreiben > andere Nutzer glücklich machen. 😃


Dieses Mal gibt es zum Blogbeitrag keinen extra Diskussionsbereich im Forum. Schreibt einfach im oben erwähnten Bereich für Fragen und Anregungen zu Tutorials.

Wir wünschen euch noch einen schönen ersten Advent und hoffen, dass euch die neuen Tutorials gefallen (werden).

Nov 072019
 

Wir werden heute im Laufe des Tages ein Update für die Version 2 der App (Android) veröffentlichen, welche nun endlich die von den Websites her bekannten Farbvorlagen in der neuen App verfügbar machen wird.

Ihr könnt die Farbvorlagen unter „Einstellungen“ -> „Farbvorlagen“ anschauen und einstellen. Das Kamera-Symbol zeigt euch eine Live-Beispiel-Ansicht der Farben in der App. Sonne und Mond legen wie gewohnt die Farbvorlagen jeweils für Tages- und Nachtmodus fest.

Die Einstellungen der Farbvorlagen werden in eurem Nutzerprofil gespeichert und in allen Frontends einheitlich verwendet. Solltet ihr also auf der Website bereits Vorlagen gewählt haben, so erscheinen diese automatisch nach dem Update beim Starten der App. Die Auswahl unterschiedlicher Farbvorlagen je nach Frontend ist nicht möglich und erst einmal nicht geplant. Sollte die Nachfrage danach sehr hoch sein, können wir das später noch implementieren.

Von euch eingereichte Farbvorlagen, die von uns bereits bestätigt aber noch nicht veröffentlicht wurden, haben wir übrigens nicht vergessen. Wir werden uns bemühen, sie in der nächsten Zeit schnellstmöglich online zustellen.

Viel Spaß mit mehr Farbe in der App wünscht euch euer FanFiktion.de-App-Team.

PS.: Das App-Team arbeitet jetzt noch intensiver und zu 100% an der iOS-Version der App, damit auch die Apple-Nutzer schnellstmöglich die aktuelle Version 2 der App nutzen können. Bitte habt noch ein kleines bißchen Geduld, wir geben alles.

Die Forumsdiskussion zu diesem Blogbeitrag findet ihr hier.

Tutorials: Resurrection

 Posted by at 18:22  Archiv
Sep 112019
 

Wir würden den Ausbau der Tutorials nach langer und vor allem sträflicher Vernachlässigung gern wiedererwecken und sind dazu auf euren Input und eure Mithilfe angewiesen. Falls ihr Tutorial-Autor seid oder sein möchtet, oder falls ihr anderweitig zur neuen Organisation der Tutorials beitragen wollt, dann lest euch bitte meinen entsprechenden Beitrag im Forum durch. Wir sind für jede Rückmeldung dankbar.

 Kommentare deaktiviert für Tutorials: Resurrection
Aug 052019
 

Nach einem erfolgreich absolvierten Beta-Test werden wir morgen die neue Offline-Geschichten-Bibliothek als Update für die Android-App veröffentlichen. Damit ist das Lesen ohne Internetverbindung in der App wieder möglich. Weiter unten mehr Details dazu.

Zum zweiten findet ihr jetzt auf den Websites (und nach dem morgigen Update in der Android-App) Info-Icons über dem Geschichtentitel auf den Detailseiten der Geschichte. Sie zeigen euch auf einen Blick an, ob ihr die Geschichte favorisiert oder empfohlen habt, ob ihr ein Lesezeichen für diese Geschichte gesetzt habt und vieles mehr. Klickt/tippt einfach mal auf die Icons, um zu sehen, was sie bedeuten.

Zum dritten haben wir die Statistik mit ein paar Icons versehen und um Angaben zur Platzierung eurer Geschichten in Bücherregalen und Offline-Bibliotheken ergänzt.

Details zur Offline-Bibliothek:

  • Geräteübergreifend: ihr könnt auf allen euren Mobilgeräten den gleichen Stand der Bibliothek synchronisieren. Fügt ihr auf einem Gerät eine Geschichte hinzu, wird sie ebenfalls auf allen anderen Geräten synchronisiert.
  • Persistent: falls ihr die App auf einem neuen Mobilgerät installiert, könnt ihr eure Offline-Bibliothek jederzeit wiederherstellen.
  • Fehlertolerant: sollte in eurer lokalen Offline-Bibliothek etwas schiefgehen, weil zum Beispiel eure SD-Karte einen Defekt hat, könnt ihr eure Offline-Geschichten jederzeit komplett neu vom Server synchronisieren.
  • Filter- und Sortierbar: ihr könnt eure Bibliothek nach verschiedenen Kriterien sortieren oder nach Geschichtentitel und Kategorie/Fandom filtern.
  • Offline-Lesezeichen: die sind bereits in Arbeit und kommen mit einem zweiten Update in Kürze hinterher.

Die Forumsdiskussion zu diesem Blogbeitrag findet ihr hier.

Jul 102019
 

Die Entwicklung der komplett überarbeiteten Offline-Bibliothek für die neue App (z.Zt. nur Android) ist fast beendet. Da es sich um ein etwas umfangreicheres Feature handelt – gegenüber der alten Offline-Funktionalität haben wir noch ein paar Schippen draufgelegt – möchten wir wie gewohnt einen Beta-Test dazu durchführen. Aus diesem Grund suchen wir wieder freiwillige Tester, welche die Offline-Bibliothek und die damit verbunden Funktionen unter die Lupe nehmen und gefundene Fehler an uns übermitteln. Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen.

Der Beta-Test soll noch im Juli beginnen, ihr habt aber genügend Zeit, euch in Ruhe für den Test anzumelden. Solltet ihr für den Test ausgewählt werden, erhaltet ihr von uns eine interne Mail mit weiterführenden Informationen. Den genauen Starttermin des Beta-Tests geben wir dann allen Testern rechtzeitig bekannt.

Um am Beta-Test teilnehmen zu können, müsst ihr bitte folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Ihr habt einen Account auf FanFiktion.de registriert. Die Account-Registrierung kann jederzeit kostenlos durchgeführt werden.
  • Die mit eurem Account verknüpfte E-Mail-Adresse ist aktuell und ihr könnt E-Mails darüber empfangen und lesen. Ihr könnt eure E-Mail-Adresse jederzeit in den Benutzereinstellungen aktualisieren.
  • Ihr besitzt ein Android-Mobilgerät. Dieser Beta-Test ist nur für die Anfang des Jahres erschienene neue Android-Version der App. Die App für iOS wird einen komplett eigenen Beta-Test erhalten, welcher die Offline-Bibliothek dann bereits enthalten wird.
  • Ihr seid bereit, zum Melden von Fehlern und Problemen sowie zur Kommunikation mit dem Test-Team das Tool Slack zu verwenden und euch dort anzumelden. Solltet ihr zum Betatest eingeladen werden, erhaltet ihr einen Slack-Einladungslink.
  • Ihr habt Lust und Zeit, die neue Offline-Bibliothek im Zeitraum Ende Juli / Anfang August auf eurem Mobilgerät gewissenhaft nach Anleitung zu testen und gefundene Fehler und Probleme schriftlich in verständlicher Form an uns zu melden.

Der Anmeldezeitraum ist vorbei, die Anmeldung ist daher jetzt geschlossen.

Die Anmeldung erfolgt aus Datenschutzgründen ausschließlich per interner Mail an Betatest-App. Bitte gebt dabei alle nachfolgend aufgelisteten Informationen an, unvollständige Anmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden:

  • Accountname (Nickname) auf FanFiktion.de (falls nicht identisch zum Absender der Mail)
  • E-Mail-Adresse eures Google-Accounts, auf den euer Mobilgerät registriert ist (wird für die Freischaltung der Beta-Version der App im Play Store benötigt)
  • Hersteller und Typ eures Mobilgerätes (z.B. „Samsung Galaxy S7 edge„). Falls ihr mehrere Mobilgeräte besitzt, gebt bitte alle an, die ihr für den Test verwenden wollt.
  • Android-Version eures Mobilgerätes. Falls euch diese nicht bekannt ist, ruft mit eurem Mobilgerät bitte die Website whatismybrowser.com auf. Dort wird sie euch zusammen mit eurer Browser-Version angezeigt (z.b. „Chrome 70 on Android 8„).

Solltet ihr für den Betatest ausgewählt werden, erhaltet ihr umgehend eine Rückmeldung sowie vor Beginn des Tests weitere Informationen per interner Mail zum Start und Ablauf.

Wir bedanken uns schon einmal bei allen interessierten Testern und hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme. Solltet ihr noch Fragen dazu haben, könnt ihr sie gern hier in den Kommentaren oder in der dazugehörigen Forumsdiskussion stellen.