Dez 042018
 

 

Lange haben wir überlegt und mit Ideen gerungen, wie wir euch eine sinnvolle Unterstützungsmöglichkeit jenseits der Werbebanner und der wenig nutzbringenden Paypal-Einmalspenden anbieten können. Nachdem uns nun immer wieder Anfragen von euch erreicht haben, ob wir in dieser Richtung etwas anbieten könnten, und auch die Werbeeinahmen aufgrund wachsender Adblocker-Nutzung immer weiter zurückgegangen sind, haben wir uns Anfang Oktober noch einmal hingesetzt, überlegt, diskutiert und recherchiert.

Und tatsächlich hatte sich da innerhalb des letzten Jahres einiges getan. Ziemlich schnell war ein Anbieter gefunden, welcher das nahezu perfekt geeignete Modell für FanFiktion.de im Programm hat: die sogenannte Sponsorenmitgliedschaft. Der Gedanke dahinter ist, das Nutzer freiwillig und regelmäßig (monatlich oder jährlich) einen kleinen Betrag spenden können. Dafür blenden wir die Werbung aus (auch die bei der Verwendung von Adblockern zurückbleibenden Platzhalter) und legen noch ein paar andere kleine Vergünstigungen dazu. Wird die Sponsorenmitgliedschaft beendet, was jederzeit möglich ist, geht alles wieder in den ursprünglichen Zustand zurück.

Das hat uns so gut gefallen, dass wir es gleich integriert haben. Ihr könnt also ab sofort offizieller Sponsor von FanFiktion.de werden und uns damit direkt finanziell unterstützen. Alles Wissenswerte dazu findet ihr auf unserer Sponsoren-Info-Seite. Schaut es euch einfach mal an, es lohnt sich auch abseits der Werbung. Zum Beispiel: Mails aufbewahren und weiterleiten. 😉

Damit ihr, auch nachdem dieser Blogbeitrag lange in der Versenkung verschwunden ist, die Möglichkeit des Sponsoring nicht vergesst, haben wir es an verschiedenen Stellen in FanFiktion.de integriert. Es gibt z.B. einen Menüpunkt dazu sowie einen Link unter der Werbung. Wir hoffen, das stört euch nicht zu sehr, aber irgendwo muss es auch für zukünftige und wiederkehrende Nutzer an prominenter Stelle zu sehen sein.

Falls ihr noch Fragen oder Ideen zur Sponsorenmitgliedschaft habt, schreibt uns hier oder (noch besser) im Forum.

Wir hoffen, dass wir mit dem Sponsoring ein geeignetes und attraktives Modell für all diejenigen unter euch gefunden haben, die uns schon immer abseits der Werbung unterstützen wollten. Und vielleicht überzeugt das Konzept ja auch noch eine ganze Menge mehr von euch, die bisher noch gar nicht darüber nachgedacht haben. Die über das Sponsoring eingenommenen Mittel fließen übrigens direkt in den Betrieb und die Weiterentwicklung von FanFiktion.de. Weitere Details dazu findet ihr auf der oben bereits erwähnten Sponsoren-Info-Seite sowie in unseren FAQ zur Sponsorenmitgliedschaft.


Weitere Änderungen in diesem Update

Generell:

  • Wir haben vier neue Tutorials veröffentlicht und bedanken uns bei den Autoren christariraLiskaya und LockXOn für die Erstellung. An euch wurde die Badge „Tutorial-Autor“ vergeben (falls noch nicht vorhanden). Bitte prüft noch einmal kurz, ob eure Tutorials korrekt übernommen und verlinkt wurden. Bei Änderungswünschen geht bitte so wie im ersten Beitrag des Tutorial-Forumthreads beschrieben vor.
  • Die Verifikation eurer E-Mail-Adresse muss jetzt nur noch einmal im Jahr anstatt aller 6 Monate erfolgen.
  • Ihr könnt dem Support auch per privater Nachricht anstatt per E-Mail schreiben. Das ist zwar schon länger so, wir wollten es aber noch einmal explizit erwähnen und haben ebenfalls die Support-Hilfe-Seite entsprechend angepasst.

Desktop-Website:

  • Die Listendarstellung von Story-Favoriten enthält jetzt auch Angaben zur Altersempfehlung und zu den Genres. In diesem Zusammenhang haben wir die Darstellung generell an „Meine Geschichten“ und an die Lesezeichen angepasst. Dadurch passen auch mehr Informationen nebeneinander.


Neue App

  • Wir konnten fast 200 Tester für den ersten Beta-Test (Android) der neuen App gewinnen. Der Test startet in wenigen Tagen. Sobald der Test abgeschlossen ist, werden wir aufräumen und die App für Android veröffentlichen. Dort sind dann endlich alle Features verfügbar, die es auch auf der Website gibt. Sobald die App unter Android läuft, werden wir die iOS-Version für den Beta-Test vorbereiten und dann wieder im Blog einen Aufruf für interessierte Beta-Tester starten.

 

Nov 072018
 

 

EDIT: Wir haben unser Limit von 200 Testern erreicht. Die Anmeldung zum Beta-Test wird daher jetzt geschlossen. Vielen Dank an alle, die sich angemeldet haben. Ihr erhaltet in Kürze eine Mail auf FanFiktion.de mit weiteren Informationen.

Unser Entwicklerteam für die neue App ist in den letzten Wochen gut vorangekommen und hat die App in der Android-Version daher jetzt in den Beta-Status erhoben. Aus diesem Grund suchen wir wieder freiwillige Tester, welche die App unter die Lupe nehmen und gefundene Fehler an uns übermitteln. Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen.

Der Beta-Test soll noch im November beginnen, allerdings frühestens in zwei Wochen. Ihr habt also genügend Zeit, euch für den Test anzumelden. Solltet ihr für den Test ausgewählt werden, erhaltet ihr von uns eine interne Mail mit weiterführenden Informationen an den von euch angegebenen Account. Den genauen Starttermin des Tests geben wir dann allen Testern rechtzeitig bekannt.

Um am Beta-Test teilnehmen zu können, müsst ihr bitte folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Ihr habt einen Account auf FanFiktion.de registriert. Die Account-Registrierung kann jederzeit kostenlos durchgeführt werden.
  • Die mit eurem Account verknüpfte E-Mail-Adresse ist aktuell und ihr könnt E-Mails darüber empfangen und lesen. Ihr könnt eure E-Mail-Adresse jederzeit in den Benutzereinstellungen aktualisieren.
  • Ihr besitzt ein Android-Mobilgerät. Der Beta-Test für iOS wird nach der Veröffentlichung der App für Android durchgeführt. Wir werden dann wieder einen entsprechenden Aufruf hier im Blog starten.
  • Ihr seid bereit, zum Melden von Fehlern und Problemen sowie zur Kommunikation mit dem Test-Team das Tool Slack zu verwenden und dazu die entsprechende App auf eurem Mobilgerät (Android, iOS oder Windows Mobile) bzw. das entsprechende Programm auf eurem Computer (Windows, Linux oder Mac) zu installieren.
  • Ihr habt Lust und Zeit, unsere neue App auf eurem Mobilgerät gewissenhaft nach Anleitung zu testen und gefundene Fehler und Probleme schriftlich in gut verständlicher Form an uns zu melden.

Die Anmeldung kann hier im Blog als Kommentar oder per interner Mail an -Roman- erfolgen. Bitte gebt dabei alle nachfolgende Informationen an, unvollständige Anmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden:

  • Accountname (Nickname) auf FanFiktion.de.
  • Hersteller und Typ eures Mobilgerätes (z.B. „Samsung Galaxy S7 edge“). Falls ihr mehrere Mobilgeräte besitzt, gebt bitte alle an, die ihr für den Test verwenden wollt.
  • Android-Version eures Mobilgerätes. Falls euch diese nicht bekannt ist, ruft mit eurem Mobilgerät bitte die Website whatismybrowser.com auf. Dort wird sie euch zusammen mit eurer Browser-Version angezeigt (z.b. „Chrome 70 on Android 8“).

Solltet ihr für den Betatest ausgewählt werden, erhaltet ihr umgehend eine Rückmeldung sowie vor Beginn des Tests weitere Informationen per interner Mail zum Start und Ablauf.

Wir bedanken uns schon einmal bei allen interessierten Testern und hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme. Solltet ihr noch Fragen dazu haben, könnt ihr sie gern hier in den Kommentaren oder per interner Mail an -Roman- stellen.

Okt 112018
 

 

Wir haben soeben ein Update mit folgenden Neuerungen/Änderungen online gestellt:

Beide Websites:

  • Ihr erhaltet jetzt nur noch eine interne Mail, wenn eines eurer Lesezeichen ungültig geworden ist, weil der Autor das entsprechende Kapitel oder die gesamte Geschichte gelöscht hat. Sollte eine gelöschte Geschichte nachträglich wiederhergestellt werden, werden auch eure entsprechenden Lesezeichen wieder reaktiviert. In diesem Fall erhaltet ihr ebenfalls eine interne Mail dazu.
  • Ändert der Autor ein Kapitel, für welches ihr ein Lesezeichen angelegt habt, erhaltet ihr keine Mail mehr und das Lesezeichen wird auch nicht mehr an den Anfang des Kapitels zurückgesetzt. Stattdessen wird jetzt eine entsprechende Info in eurer Lesezeichenübersicht angezeigt, welche auf die Änderung hinweist.
  • Im Bereich „Meine Geschichten“ sowie beim Schreiben und Beantworten von Reviews trat bei manchen Nutzern in letzter Zeit häufiger ein Schutzmechanismus in Kraft, der einen Mißbrauch der Website bzw. eures Accounts erschweren soll. Dies war in einigen Fällen unberechtigt, wir haben den Mechanismus entsprechend angepasst.

Nur mobile Website:

  • Das Löschen von einzelnen Kapiteln hat in machen Fällen nicht funktioniert. Wir haben das Problem behoben.

Ansonsten bereiten wir für alle von euch, die uns schon immer gern finanziell beim Betrieb und der Weiterentwicklung von FanFiktion.de unterstützen wollten, Werbung aber als nervig und störend empfinden, momentan ein kleines Schmankerl vor, welches genau das ermöglichen wird. Natürlich reden wir hier nicht von einem schnöden Paypal-Spenden-Button, sondern von einer Möglichkeit, euren FanFiktion.de-Benutzeraccount in einen Spender-Account umzuwandeln und dafür ein paar kleine Annehmlichkeiten zu erhalten, wie z.B. die Abwesenheit jeglicher Werbung. Wir wollten das schon lange machen, haben aber erst jetzt einen zu uns passenden Partner gefunden, der genau das auf einem bequemen und für euch unkomplizierten Weg ermöglicht. In Kürze mehr dazu, bleibt gespannt.

Wir wünschen allen Schülern unter euch noch schöne Ferien und hoffen wie immer, dass ihr die durchgeführten Änderungen als nützlich empfinden werdet. 🙂

Sep 272018
 

 

Wir haben acht neue Tutorials veröffentlicht und bedanken uns bei den Autoren Silio, sarashSeverinSesacharPatchka, Yumestar, aurora australis, und Kakyuu für die Erstellung. An euch wurde die Badge „Tutorial-Autor“ vergeben (falls noch nicht vorhanden). Bitte prüft noch einmal kurz, ob eure Tutorials korrekt übernommen und verlinkt wurden. Bei Änderungswünschen geht bitte so wie im ersten Beitrag des Tutorial-Forumthreads beschrieben vor.

Wir haben außerdem einen Fehler behoben, der auf der mobilen Website beim nachträgliche Ändern eines Kapiteltextes eine allgemeine Fehlermeldung ausgegeben hat, wenn für dieses Kapitel Lesezeichen anderer Nutzer existierten. Es handelte sich dabei nur um einen Anzeigefehler, das Kapitel wurde ordnungsgemäß gespeichert.

Sep 212018
 

 

Wir haben soeben ein Update mit folgenden Neuerungen/Änderungen online gestellt:

Beide Websites:

  • Ihr könnt euch jetzt eine Review-Vorlage anlegen, welche ihr bei Bedarf in einen Review übernehmen könnt. Die entsprechende Funktion dazu findet ihr direkt am Bearbeitungsfeld für den Review. Alternativ dazu könnt ihr die Vorlage auch generell in eurem Profil bearbeiten.

Nur Desktop-Website:

  • Verbesserung der Lesbarkeit von Dialog-Titeln bei einigen Farbtemplates

Nur mobile Website:

  • Verbesserte Darstellung des Profilbildes beim Anzeigen und Bearbeiten des eigenen Profils

Ansonsten arbeiten wir intensiv am Kommentarsystem, an der neuen App sowie am grafischen Bücherregal. Wir planen, im November mit dem Betatest für die Android-Version der neuen App zu beginnen. Dazu werden wir hier im Blog wieder rechtzeitig eine Ankündigung inkl. Anmeldung starten. Nutzer der bisherigen App werden innerhalb dieser eine Information dazu bekommen.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und hoffen, dass ihr die durchgeführten Änderungen als nützlich empfinden werdet. 🙂

Aug 142018
 

 

Von gestern Nachmittag bis heute Mittag waren einige Funktionen auf der Desktop-Version von FanFiktion.de ausgefallen. Dazu zählten u.a. das Hinzufügen von Favoriten, das Setzen von Lesezeichen und das Abgeben von Leseempfehlungen.

Wir konnten das Problem heute gegen 12:00 Uhr beheben. Sollten bei euch weiterhin Fehler auftreten, schreibt bitte eine E-Mail an unseren Support oder postet es im Support-Forum.

 Kommentare deaktiviert für Ausfall mehrerer Funktionen behoben
Aug 032018
 

 

Wir haben heute Vormittag ein Update mit folgenden Neuerungen/Änderungen online gestellt:

Beide Websites:

  • Wir haben die im letzten Update eingeführte Vorwarnung zum automatischen Löschen von Mails und Alerts noch etwas ausgebaut. Sollten bei euch Alerts oder Mails von einer baldigen Löschung betroffen sein, erhaltet ihr nicht nur eine allgemeine Warnung in dem entsprechenden Seitenbereich, sondern seht jetzt auch genau, welche Alerts/Mails von der Löschung betroffen sind und wieviel Zeit ihr noch habt, bis sie gelöscht werden.
  • Sollte euch das ganze Gewarne zu viel sein und wollt ihr davon nicht belästigt werden, könnt ihr diese Warnungen jetzt in euren Benutzereinstellungen generell ausschalten. Sie sind standardmäßig eingeschaltet.

Nur Desktop-Website:

  • Nach dem letzten Update hatten vereinzelte Nutzer Probleme mit der Darstellung von fett gedrucktem Text. Wir haben uns das noch einmal intensiv angeschaut und die Art und Weise, wie fetter und kursiver Text auf der Desktop-Website angezeigt wird, grundsätzlich überarbeitet. Das sollte in dem meisten Fällen Inkompatibilitäten mit manchen Browserkonfigurationen vermeiden. Vielen Dank an dieser Stelle an Robidu, der uns nützliche Hinweise zur Problemlösung zur Verfügung gestellt hat.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und hoffen, dass ihr die durchgeführten Änderungen als nützlich empfinden werdet. 🙂

PS.: An dieser Stelle möchte ich noch einen kurzen Ausblick auf die nähere Zukunft wagen. In nächster Zeit wird es erstmal nicht mehr so viele Updates geben, da wir jetzt mit voller Kraft am neuen Kommentarsystem arbeiten wollen. Wir hoffen, es Anfang bis Mitte des 4. Quartals auf beiden Websites einführen zu können. Davor wird es wahrscheinlich noch einen Betatest dazu geben, an dem ihr teilnehmen könnt, wenn ihr Lust habt. Wir geben euch wie immer zu gegebener Zeit im Blog dazu bescheid. Und danach ist es dann auch „schon“ Zeit für das Crossover-System inkl. echten Charakter-Pairings und Pairingsuche. Wird ja auch langsam Zeit. Parallel dazu kommt das Team, welches an der neuen App arbeitet, so langsam in die Endphase. Der Winter wird spannend für alle unsere App-Nutzer!

Jul 272018
 

 

Pünktlich zum Start ins Wochenende haben wir heute Vormittag ein Update mit folgenden Neuerungen/Änderungen online gestellt:

Beide Websites:

  • Wie angekündigt ist jetzt eine globale Suche nach Kategorien/Fandoms und Charakteren verfügbar. In der Desktop-Website findet ihr sie oben in der Kopfzeile neben dem Tag-/Nachtmodus. In der mobilen Website findet ihr sie im Hauptmenü sowie auf der Startseite über den Neuigkeiten.
    Die Funktionsweise ist einfach: für die von euch eingegebenen Suchbegriffe werden alle entsprechenden Kategorien und Charaktere zurückgegeben. Ihr könnt auch nach Wortteilen o.ä. suchen, die Reihenfolge bei mehreren Suchbegriffen ist egal. Im Suchergebnis wird euch angezeigt, was genau wofür gefunden wurde (Kategorie oder Charakter).
    Die globale Suche ist vor allem für neue Nutzer gedacht, die unsere Kategoriestruktur nicht kennen oder sich dort nicht zurecht finden. Zum anderen ist sie hilfreich, um einmal zu schauen, in welchen Kategorien ein Charakter so überall zu finden ist. Ansonsten kann man sie auch benutzen, um schnell in irgendeine Kategorie zu kommen. 😉
  • Einige von euch haben sich in den letzten Wochen viel Mühe gegeben, um abweichende Kategorienamen zu sammeln und uns zu übermitteln. Nach diesen „Zweitnamen“ könnt ihr in der globalen Suche auch suchen, außerdem werden sie innerhalb der Kategorie jetzt angezeigt (in der Desktop-Version direkt unter dem Titel mit dem Kategorienamen, in der mobilen Website innerhalb der Seite über der Liste). Wir werden auch weiterhin alternative Kategorienamen sammeln und einpflegen. Falls ihr konkrete Vorschläge für einzelne Kategorien/Fandoms habt, schickt sie uns bitte per E-Mail an die Kategorieverwaltung.
  • Die maximale Anzahl erlaubter Nachrichten in allen Postfächern wurde auf 400 angehoben. Außerdem erhaltet ihr jetzt eine (Vor-)warnung im Bereich „Nachrichten/Mails“, sobald ihr kurz vor dem Limit steht. So könnt ihr bei Bedarf noch rechtzeitig wichtige Mails lokal abspeichern oder anderweitig sichern. Gleiches gilt für die Alerts. Auch hier erscheint jetzt eine (Vor-)warnung, sobald ein oder mehrere eurer Alerts kurz vor der Löschung stehen. Bei den Alerts gilt ein Limit von 60 Tagen.

Nur Desktop-Website:

  • Analog zur mobilen Website werden jetzt auch auf der Desktop-Website die Anzahl der gelesenen/ungelesenen Alerts und Mails in Form von kleinen Badges angezeigt.
  • Einige Unterseiten, die in mehrere Bereiche unterteilt sind, haben Icons zur besseren optischen Unterscheidung der Bereiche erhalten.