Jul 032018
 

 

Als Abschluss unserer Update-Trilogie im Zusammenhang mit neuen Farbvorlagen und anderen damit verbunden Anpassungen haben wir soeben ein drittes und letztes Update mit folgenden Änderungen durchgeführt.

Nur Desktop-Website:

  • Die Farbvorlagen „Water Ghost“ und „Sweet Cake“ wurden in der Desktop-Version korrigiert und wieder an ihr ursprüngliches Aussehen angenähert. Eine 100%ige Übereinstimmung ist nicht wieder zu erreichen, da wir die Struktur und Verarbeitung unserer Farbvorlagen aus technischen und organisatorischen Gründen komplett überarbeitet hatten.
  • Bei der Farbvorlage „Standard“ wurde die Farbe von Links und Buttons wieder an ihr ursprüngliches Aussehen angenähert.
  • Die Tooltips wurden überarbeitet und mordernisiert, optisch sollte aber kein großer Unterschied zur vorherigen Version zu erkennen sein.
  • Das Einfügen eines neuen Kapitels in eine Geschichte erfolgt jetzt einfach über den Button „Kapitel hinzufügen“. Im darauffolgenden Formular kann dann die Position des Kapitels eingestellt werden. Voreinstellung ist natürlich „letztes Kapitel“. Die unzähligen „+“-Buttons wurden entfernt. Das Einfügen von Kapiteln, besonders zwischen anderen Kapiteln, sollte damit intuitiver und vor allem für neue Nutzer einfacher zu bedienen sein.

Nur mobile Website:

  • Die Plaketten für Benutzer mit Sonderrechten sowie vergebene Titel und Forengruppen werden jetzt auch in der mobilen Version der Website im Nutzerprofil angezeigt.
  • Die Angabe für den vorherigen Nickname wurde analog zur Desktop-Website dem Nutzerprofil hinzugefügt, insofern der Nickname innerhalb der letzten 30 Tage geändert wurde.

Beide Websites:

  • Das FanFiktion.de-Logo sollte jetzt auch im Internet Explorer wieder korrekt zu sehen sein. Wir empfehlen trotzdem nach wie vor, den Internet Explorer nicht mehr zu benutzen. Er ist technisch veraltet und auch sicherheitstechnisch bedenklich. Wer unbedingt bei Microsoft bleiben möchte, sollte auf Edge umstellen. Ansonsten sind z.B. die Browser Chrome und Firefox eine gute Wahl.
Jun 302018
 

Wie letzte Woche versprochen, erzähle ich euch heute, worum es beim Project Bookshelf geht. Es wurde tatsächlich einmal korrekt erraten. Vielleicht überlege ich mir dafür später noch eine kleine Belohnung. 😉

Also worum geht es beim Projekt Bookshelf?

Bei Leak 1 meinte jemand, daß es hoffentlich nicht schon wieder um Reviews geht. Ich mußte da ein wenig grinsen, als ich das gelesen habe, denn indirekt geht es sehr wohl darum. Genauer – um Interaktionen. FF.de ist eine Community, die aus Autoren und Lesern besteht. Hinzu kommen noch die Betreiber und die Operatoren, die oft ebenfalls noch Autoren oder Leser sind. Und um die Mitglieder der Community dazu zu animieren, in ihr aktiv zu verbleiben, ist es notwendig, daß alle miteinander agieren. Interaktionen wiederum sind vielfältig, es geht los mit dem Veröffentlichen von Geschichten und dem Lesen (Ja, auch reines Lesen ist eine Interaktion, auch wenn sie für den Autor nur dazu führt, daß dessen Hitcounter um 1 nach oben wandert.) bis hin zur Kommunikation im Chat, im Forum, in den internen Mails und (ganz wichtig) in den Reviews und hoffentlich in absehbarer Zeit auch in den Kommentaren.

Nun kann man die User nicht zwingen, miteinander zu interagieren. Ok, vielleicht könnte man das, aber es wäre mit Sicherheit keine gute Idee. Wenn wir beispielsweise den Zugang der Leser zu den Geschichten nur dann erlauben, wenn sie vorher reviewt haben, so werden sie einfach mit den Füßen abstimmen und irgendwohin gehen, wo man sie nicht zu irgendetwas zwingen möchte.

Was allerdings geht, ist, daß man Anreize durch Belohnung schafft. Nur hatten wir da eben nicht wirklich viel. Und dort kommt nun das Project Bookshelf ins Spiel.

Es läuft darauf hinaus, daß User sich über Interaktionen ein Guthaben verdienen können. Intern sprechen wir von Coins oder Fanfiction-Kröten. Aber der offizielle Name wird später mal von der Community festgelegt werden. Es gibt dann also beispielsweise Kröten für das Einloggen, das Hochladen, das Reviewen, das Kommentieren, für interne Mails usw.usf. Gedeckelt versteht sich. Beispielsweise mag es nur für die ersten 5 Reviews pro Tag was geben und für alles was darüber hinausgeht dann entweder nichts oder deutlich weniger. Das sollte besser so sein, weil man ansonsten neben einem Anreiz, mehr zu reviewen, auch einen schafft zu spammen.

Aber warum sollten User überhaupt ein Interesse daran haben, sich ihre Kröten zu verdienen?

Nun, weil sie mit diesen Kröten sich dann die Objekte für ihren Bookshelf kaufen können. Der Bookshelf (Arbeitsname) ist ein unendliches, virtuelles Bücherregal, in das man Buchrücken und Sammelobjekte stellen kann. Die Buchrücken wiederum kann man mit seinen eigenen Geschichten oder Geschichten aus seinen Favoriten verknüpfen. Autorenname und Titel sollen dann auf ihnen angezeigt werden. Schriftart, Schriftfarbe und Schrifteffekte sind dabei wählbar. Und man kann natürlich auch vom Buchrücken zur Geschichte kommen.

Weiterhin können, so es dann mal ein Wettbewerbssystem gibt oder User vielleicht eigene (mit uns abgesprochene) Wettbewerbe veranstalten, die Gewinner Pokale erhalten, die mit ihren Sieggeschichten verknüpft werden und ins Regal gestellt werden können.

Es ist angedacht, daß bei normaler Aktivität ein User etwa eine Woche brauchen sollte, um sich die Kröten für ein neues Item zu verdienen. Bei niedrigerer Aktivität dauert es länger, bei höherer Aktivität geht es auch etwas schneller.

Apropos Kröten, die Bilder hier sind leider zu groß. Aber wir mögen sie trotzdem. 😉

 

 

 

 

 

 

 

Weiter im Text!

Für jene, die es interessiert, werde ich in Zukunft immer wieder neue Details vorstellen. Wie ich auf die Idee gekommen bin, wie das Projekt bisher realisiert wurde, wo die Integration konkret geplant ist, wie der Stand ist, warum sich bis Ende Juli bei der Implementierung leider nicht viel tun wird, warum sowas überhaupt gemacht wird, wo es doch 10 Milliardenmal dringendere Anliegen gibt, wie es den Zeichnern geht und Beispielzeichnungen, um zu demonstrieren, wie es dort vorangeht. (Falls es noch Zeichner gibt, die mitmachen wollen und mit dunklen Verliesen, Wasser, Brot und nichtexistenter Bezahlung zurechtkommen, so dürfen sich diese nach wie vor bei mir melden. Momentan sieht es so aus, daß auch reine PNG-Pixelgrafiken neben den SVG-Grafiken zulässig sind.)

Aber gut, das war schon ne Menge Text, ich zeige euch besser mal noch ein paar Bilder. 😉

Das ist ein Bild, wie der Shop derzeit aussieht. Auf dem Desktop. Er ist noch nicht fertig programmiert. Das wird also noch besser. Er wird nebenbei nicht von mir, sondern frontendseitig von Patrick programmiert. Ich werde Patrick bei Gelegenheit mal fragen, ob er hier vielleicht auch mal was dazu erzählen möchte. Schaun wir mal.

Das ist ein Screenshot vom Editor. Der ist notwendig, weil die Gegenstände im Regal auch umsortiert oder rausgenommen werden müssen. Hier erfolgt auch die Verknüpfung mit den Geschichten. Das eigentliche Buchregal wird hier aber nicht angezeigt. Auch nicht Autorenname oder Geschichtentitel. Allerdings wird es eine Vorschaufunktion geben, damit man sich diese auch schon hier beim Verknüpfen anschauen kann.

In der eigentlichen Profilintegration werden die Items später größer dargestellt. Davon gibt es aber noch keine Screenshots, weil es die Profilintegration noch nicht gibt.

Noch ein Bild vom Editor. Hier sind ein paar der Sammelgegenstände zu sehen und Buchrücken, die ein Bild ergeben, wenn man sie korrekt aneinanderreiht. Von diesen Themenbuchrücken wird es so einige geben. 😉

Das ist der Editor auf einer Smartphonebreite. Die entspricht hier dem S3-Mini, also grade mal 320 Pixel. Auch dort sind minimal 6 Breite 1 Items nebeneinander darstellbar. In der Profilintegration hat ein einzelnes Regalbrett dann nur eine Breite von Größe 3, damit auch auf den kleinsten Mobilgeräten ausreichend Details dargestellt werden können.

Wer scharf kombiniert, erkennt nun, daß das einzelne Regalbrett abhängig von der Bildschirmgröße unterschiedlich breit sein muß. Aus diesem Grunde kann man dann im Editor kostenfrei Leerplätze und Regalumbrüche einfügen und entfernen.

 

Ein Buchrücken.

Noch ein Buchrücken. In der Höhe etwas kleiner. Das, was oben zu fehlen scheint, ist durchsichtig. Damit werden dann Buchrücken unterschiedlicher Höhe möglich.

 

Mittlerweile solltet ihr wissen, was das ist. 😉

Ein Sammelgegenstand.

Und noch ein Sammelgegenstand.

Mir gefällt der Helm aus FMA sehr, aber ich denke, so wird er perspektivisich nicht ins Regal passen. Da wird sicher noch eine Anpassung fällig.

Ein Sammelgegenstand. Ist das eine E-Zigarette?

Naja. Dann bis zum nächsten Mal in diesem Theater. 😉

Jun 292018
 

 

Basierend auf euren Rückmeldungen zum vorgestrigen Update haben wir mittlerweile mehrere kleinere Updates mit Korrekturen und Erweiterungen durchgeführt. Vielen Dank an alle Nutzer, die konstruktives Feedback gegeben haben. Hier alle Änderungen auf einen Blick:

  • Das Kategorie-Symbol in der Geschichtenliste unter „Meine Geschichten“ und „Statistik“ wurde entfernt und durch Kategorienamen mit Tooltip unter dem Geschichtentitel ersetzt. Eine eigene Spalte ist hier aus Platzgründen nicht sinnvoll und auch nicht unbedingt notwendig, da es sich ja um die eigenen Geschichten handelt.
  • Die Kategorieangabe in der Geschichtenliste im Nutzerprofil wurde wieder in eine eigene Spalte verschoben.
  • In der Reviewliste des eigenen Nutzerprofils wird man jetzt darauf hingewiesen, falls diese Übersicht für andere Nutzer nicht sichtbar ist (analog zu eigenen Favoriten im Profil)
  • Die Farbvorlagen „Classic“, „Boba Contrast“, „Pick up your Head“ und „Crimson Night“ wurden in der Desktop-Version korrigiert und wieder an ihr ursprüngliches Aussehen angenähert. Eine 100%ige Übereinstimmung ist nicht wieder zu erreichen, da wir die Struktur und Verarbeitung unserer Farbvorlagen aus technischen und organisatorischen Gründen komplett überarbeitet hatten.
  • Die Anzeige der Fans für den eigenen Account bzw. für die eigenen Geschichten in der Statistik wurde nochmals vereinfacht und sowohl bei der Desktop- als auch der mobilen Version der Website vereinheitlicht. Was lange währt, wird gut. Hoffentlich.
  • Die neu hinzugefügte Angabe zur Anzahl der Favoriten je Favoritenliste hatte manchmal falsch gezählt, wenn favorisierte Geschichten oder Autoren kürzlich gelöscht wurden. Die agezeigten Werte sind jetzt korrekt.
  • In der Desktop-Version der Website werden Benutzer mit Sonderrechten sowie vergebene Titel und Forengruppen als Plaketten im Nutzerprofil angezeigt. Die gleiche Anzeige erfolgt auch im Forum bei den jeweiligen Posts des Nutzers. Diese Anzeige wird in Kürze auch auf der mobilen Website zu finden sein.
  • Einige Nutzer hatten ihre Accounts umbenannt, nachdem sie Farbvorlagen oder Tutorien eingereicht hatten. Diese wurden daher zuerst unter dem alten Nickname veröffentlicht. Dies wurde jetzt korrigiert. Solltet ihr diesbezüglich noch Fehler finden oder Änderungen melden wollen, gebt uns bescheid.
  • Alle noch nicht vergebenen Titel für Template-Designer und Tutorial-Autoren wurden jetzt gesetzt (auch für Operatoren). Solltet ihr in eurem Profil eine Plakette vermissen, gebt uns bitte bescheid.
Jun 272018
 

 

Wir haben heute ein Update durchgeführt, welches folgende Änderungen und Neuerungen beinhaltet:

Nur Desktop-Website:

  • in Kategorieübersichten und -listen wird die Geschichtenanzahl jetzt als Plakette angezeigt
  • bei Favoritenlisten wird jetzt die Anzahl der enthaltenen Favoriten neben dem Namen angezeigt
  • Auswahlfelder (Comboboxen) wurden überarbeitet und sollten jetzt immer optisch einwandfrei dargestellt werden
  • in der Alert-Übersicht werden jetzt auch die Kategorien sowie der Alert-Zeitpunkt angezeigt
  • Alert-Kategorien lassen sich in der Alert-Übersicht jetzt auf- und zuklappen
  • in „Meine Geschichten“ sowie in der Statistik werden jetzt auch die Kategorien angezeigt (als Tooltip)
  • Farben und Darstellung wurden hier und da etwas mit der mobilen Version vereinheitlicht, um Probleme im Zusammenhang mit den Farbvorlagen zu vermeiden
  • neue Ladeanimation basierend auf Farben aus der Farbvorlage

Nur mobile Website:

  • bei Alerts und Nachrichten wird in den Tabs jetzt auch die Anzahl der ungelesenen Elemente angezeigt, damit man auf einen Blick sieht, wieviel dort zu finden ist
  • Alerts zu neuen Geschichten favorisierter Autoren führen jetzt zur Detailseite der Geschichte anstatt gleich in das erste Kapitel
  • die Auswahl einer Farbvorlage in den Benutzereinstellungen wird jetzt sofort beim Tippen auf den Auswahlbutton gespeichert, um unnötiges Scrollen zu vermeiden

Beide Websites:

  • 44 neue Farbvorlagen aus dem Gewinnspiel „United Colors of FanFiktion.de“ integriert, nix wie hin und ausprobieren. Ihr könnt euch die Farbvorlagen auch im Template-Editor in der Live-Vorschau ansehen.
  • in vielen Farbvorlagen wurden Farben zur Verbesserung der Lesbarkeit korrigiert
  • neuer Forentitel „Tutorial-Autor“ für alle Verfasser von Tutorials
  • in der Statistik wird jetzt auch die Gesamtanzahl deiner geschriebenen Wörter angezeigt

Solltet ihr auf neu entstandene Fehler oder Probleme stoßen, gebt uns bitte im Forum oder per E-Mail an unseren Support bescheid. Das gilt insbesondere auch für Fehler bei den neuen Farbvorlagen (z.B. schlecht oder gar nicht lesbare Elemente).

 

*Top Secret* Leak 3

 Posted by at 01:27  Archiv
Jun 232018
 

Dies wird der letzte Leak sein. Einige Mitrater waren schon überraschend dicht dran. Aber gut, erst mal was fürs Auge:

Wobei ich der Qualitätskontrolle der Zeichenbrigade besser sagen sollte, daß der Dragonball so perspektivisch nicht ganz funktionieren wird. Da wird vermutlich noch eine kleinere Anpassung erforderlich sein.

Die Items sind meines Wissens alle von unterschiedlichen Zeichnern. Sie wurden von der obersten Zeichenleitung ausgewählt, in PNGs umgewandelt und per Rohrpost an mich versandt.

Wie dem auch sei, ihr habt eure Hinweise und jetzt noch ein letztes Mal Gelegenheit, komplett richtig zu raten. Oder auch nicht. (Den Dragonball beim Raten besser ignorieren, da er in seiner derzeitigen Form in die Irre führen würde.)

Beim nächsten Mal löse ich auf und stelle dann das Konzept hinter Project ********* komplett vor. Darüberhinaus werden wir auch in Zukunft neue Items präsentieren. Den groben Zeitplan skizzieren. Vielleicht die Zeichner etwas über das Leben im FF.de-Kerker erzählen lassen. Berichten wie es bei der Programmierung so läuft oder warum ich mich grade für dieses Projekt entschieden habe. Falls das jemanden interessieren sollte.

Achja, es ist nach wie vor möglich, bei unserem Heer hochtalentierter Zeichensklavengenies mitzumachen. Es gibt als Bezahlung zwar nur Wasser und Brot, aber die Stimmung unter ihnen ist dafür überraschend gut. 😉

*Top Secret* -Leak 2-

 Posted by at 18:38  Archiv
Jun 092018
 

Scheint ja recht schwer zu sein, dahinterzukommen, um was es bei Projekt ********* geht. Bisher lag niemand auch nur ansatzweise richtig.

Hier nun ein weiteres Puzzlestück. Jetzt sollte es langsam dämmern, oder?

Nebenbei hat sich auf meinen letzten Beitrag eine Zeichnerin gemeldet, die unser Zeichenteam nun verstärkt. Sie wurde mit den anderen im Keller angekettet und muß nun bei Wasser und Brot schuften. Uns wurde da ja leider die unschöne Maske von der häßlichen Fratze gerissen. Naja, passiert.

Vielleicht stelle ich in meinen nächsten Post mal das aktuelle Zeichnerteam vor. Falls die das zulassen, versteht sich. 😉

Wie dem auch sei, wer ebenfalls gerne zeichnerisch für das Projekt ********* tätig sein möchte, gegen die Arbeitsbedingungen nichts einzuwenden hat, ein bischen Teamplayer und bereit und fähig ist, seine Zeichnungen entsprechend Vorgaben ins .svg-Dateien umzuwandeln, der kann entweder noch ein wenig weiter nachgrübeln oder aber mich über den Support anschreiben.

Mai 312018
 

 

Wir haben sechs neue Tutorials veröffentlicht und bedanken uns bei den Autoren 4allthelovelyladies, Augurey, aurora australis, Casjen, Miu Jones und Riiru für die Erstellung.

Weiterhin haben wir ein paar kleine Änderungen an der Actionleiste auf der mobilen Website (die unten rechts) vorgenommen. In einigen Bereichen stehen dort jetzt weitere wichtige Aktionen direkt zur Verfügung, damit nicht immer erst wieder zum Kontextmenü nach oben gescrollt werden muss. Außerdem wird die Leiste auf großen Displays (Desktop-PCs, Notebooks, sehr große Tablets) jetzt permanent angezeigt und nicht aus Gründen der Übersichtlichkeit automatisch nach einigen Sekunden wieder ausgeblendet.

In diesem Zusammenhang möchten wir an alle Nutzer der mobilen Website eine Frage stellen: würdet ihr euch eine Option in den Benutzereinstellungen wünschen, über die ihr eine der folgenden Festlegungen treffen könnte:

  • Actionleiste wird immer angezeigt und nicht automatisch ausgeblendet
  • Actionleiste wird nie angezeigt
  • Actionleiste wird automatisch ausgeblendet (so wie bisher)

Nehmt dazu bitte an unserer Twitter-Abstimmung teil oder schreibt uns hier im Blog.

Mai 252018
 

 

Wir haben es endlich geschafft, alle von euch eingereichten Vorschläge für neue Farbvorlagen im Rahmen des Gewinnspiels (also bis zum 22.04.2018 um 23:59 Uhr) anzuschauen und auszuwerten. Alle späteren und zukünftigen Einreichungen werden in regelmäßigen Intervallen von uns bearbeitet.

An dieser Stelle erst einmal vielen lieben und vor allem herzlichen Dank an alle Teilnehmer. Die Qualität der von euch erstellten Farbvorlagen war meist recht hoch, so dass uns die Auswahl nicht leicht gefallen ist. Über eure Vorschläge hat eine Jury aus über 20 Operatoren und Admins abgestimmt. Die wichtigsten Kriterien waren die Qualität (über Geschmack lässt sich streiten, aber eine gewisse Harmonie und ein Zusammenspiel der Farben sollte gegeben sein) sowie die gute Ergänzung unserer bisherigen Vorlagen (manche Einreichungen sahen fast genauso aus wie bestehende Vorlagen). Weiterhin haben wir versucht, möglichst aus jeder Farb- und Helligkeitsrichtung etwas auszuwählen. 20 Vorlagen, die alle hauptsächlich blau aussehen, nützen ja niemandem etwas.

Es wurden während des Gewinnspiels insgesamt 442 Farbvorlagen von 278 Nutzern eingereicht. Davon wurden 44 Farbvorlagen zur Übernahme auf FanFiktion.de ausgewählt. Damit werden euch nach der Übernahme zusammen mit den bereits bestehenden 21 Farbvorlagen insgesamt 65 Vorlagen zur Verfügung stehen. Wir wollten eigentlich gar nicht so viele Einreichungen übernehmen, aber ihr habt uns mit vielen schönen Entwürfen sozusagen überrascht und überrannt.

Kommen wir nun erst einmal zur Bekanntgabe der 44 Farbvorlagen, welche von uns demnächst übernommen werden (alphabetisch sortiert nach Nickname der Erstellers). Alle nachfolgend aufgeführten Nutzer erhalten für ihren Nutzeraccount den Titel „Template-Designer“ (wird momentan nur im Forum angezeigt, Anzeige im Profil ist geplant). Die entsprechenden Screenshots der Farbvorlagen enthalten die Vorschau aus dem Template-Designer und sind daher nicht zu 100% vollständig. Es fehlen hier und da Logos und die Farben befinden sich noch in der Rohform. Bei der Übernahme werden ggf. noch kleinere Korrekturen vorgenommen, um einzelne Farben zu optimieren oder um die Lesbarkeit o.ä. zu verbessern. Wir wollten euch eine kleine Vorschau aber trotzdem nicht vorenthalten und hoffen, ihr bekommt auch so einen guten Eindruck von den Farbvorlagen.

Es werden folgende Farbvorlagen auf FanFiktion.de übernommen:

Von anoesis:
„Zuckerwattenzauber“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Grey Fog“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von Byrion:
„Tangerine“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Bubble Tea“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Scarlet Desert“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Bramble On Ice“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Kirschblüte Dunkel“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von Eldeen:
„Sherlocked“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Lilac Field“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Dawn“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von Friedi:
„A Dream In Green“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Hello Darkness“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von Herania:
„To Space“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„S-Industries“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Reading Red“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Coffee To Go“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Blue Steel“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Simply Blue“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Robin Wood“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von Laila M:
„Calm Purple“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von lourry:
„Sun Flower“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Blue Sky“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Lilac Nights“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Autumn“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Green Pastel“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von Nairalin: (Operator, keine Gewinnspiel-Teilnahme)
„Blueberry Haze“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Caramel Latte“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„A Dash Of Mint“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Meerblick“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Elfenbein“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Arctic Frost“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von Nyaheum:
„Blue Planet“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Nightfall“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von Panthera: (Operator, keine Gewinnspiel-Teilnahme)
„Midnight Blues“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Fortress of Solitude“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von quina:
„Murphys Law“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von Saekki:
„Lothlorien“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Muted Life“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Time Glass“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Strawberry“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
„Teardrops“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von Vaneya:
„Clouds“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von XaraX:
„Hibiscus“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü
Von Zaje:
„Lady In Red“
||
Vorschau: komplett, Hauptmenü

 

Sobald die Farbvorlagen integriert sind, geben wir euch hier im Blog bescheid.

Nun aber endlich zur Ziehung der Gewinner. Wie angekündigt wurden aus den oben genannten Teilnehmern drei Personen per Zufall gezogen. Diese erhalten von uns jeweils einen Amazon-Gutschein in Höhe von 20,00 Euro:

Gewinner 1: anoesis

Gewinner 2: Nyaheum

Gewinner 3: InkCaleidoscope

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Ihr habt eine interne Mail von uns mit weiteren Informationen erhalten.

Wir möchten uns noch einmal bei allen Teilnehmern für die Mühe und Zeit bedanken, die ihr in die Erstellung der Farbtemplates gesteckt habt. Bitte habt Verständnis, das wir nur eine gewisse Auswahl auf FanFiktion.de übernehmen können. Bei allen Operatoren bedanken wir uns für das Anschauen und Auswerten der Farbtemplates.

Bitte erstellt weiterhin Vorschläge für Farbvorlagen, auch wenn es kein Gewinnspiel mehr dazu gibt. Wir schauen uns regelmäßig eure Einreichungen an und übernehmen geeignete Kandidaten in unsere Palette der offiziellen Farbvorlagen. Ewiger Ruhm und ein Profil-Titel werden euer Lohn sein! 😉