Mai 312019
 

Wir haben soeben ein Update mit folgenden Neuerungen/Änderungen online gestellt:

Beide Websites:

  • In Geschichtenlisten innerhalb von Fandoms/Kategorien sowie innerhalb von Geschichten werden jetzt die vom Autor hinterlegten beteiligten Charaktere angezeigt.
  • Außerdem haben wir die von uns verwendeten Icons vereinheitlicht und aktualisiert. Hier und da werdet ihr daher leicht veränderte bzw. andere (passendere) Icons als bisher vorfinden.

Sollten euch irgendwo Fehler oder fehlende Icons auffallen, lasst es uns bitte hier oder im dazugehörigen Forenthread wissen. Auf euren Wunsch hin werden wir uns jetzt immer bemühen, für jeden diskussionswürdigen Blogbeitrag auch einen entsprechenden Diskussionsbereich im Forum anzulegen.

  90 Responses to “*UPDATE* Charaktere und aktualisierte Icons”

  1. Das neue „abgebrochen“ Icon ist so anklagend riesig ‚~‘

    • Die Icons auf der Desktop-Website sind jetzt grundsätzlich alle ein klein wenig größer.

      • Das mag sein nur ist es mir beim „abgebrochen“ Icon am deutlichsten aufgefallen^^

        • Das war auch mein Gedanke, denn an diesem Icon ist mir die „Umstellung“ überhaupt ins Auge gefallen, auch abseits des Newsblogs hier. Generell finde ich die Desktop-Icons wesentlich aufdringlicher als zuvor und unpassend bei den schmalen Schrifttypen, die ihr verwendet. Ist mir zu plakativ, sorry.

          Immerhin hat das Angeben von Charakteren nach Jahren der Sinnlosigkeit endlich einen Sinn. 😉 Allerdings… auch hier… das Icon… dieses Google-Map-Männchen… muss das sein? Reicht nicht einfach der Name?

          • Ich glaube, bei mir lag es eher daran, dass das Abgebrochen Icon so viel simpler ist als die anderen Statusicons – die Flagge für „abgeshclossen“ oder der Schraubenschlüssel für „in Arbeit“ sind einfach viel komplexer und dadurch filigraner, wogegen die einfachen Linien von „abgebrochen“ einem viel deutlicher ins AUge springen…
            aber im Endeffekt habe ich keine Ahnung von Icondesign, drum kann ich das auch nicht weiter beurteilen.

          • Die Charaktere wurden in Geschichtensuchen imho oft verwendet, insofern mag die Sinnlosigkeit nicht ganz so groß sein, wie du vermutest.

            Ansonsten könnt ihr gern unverbindliche Gegenvorschläge bei Icons machen, hier findet ihr die zur Auswahl stehenden:

            https://fontawesome.com/icons?d=gallery&s=regular,solid

  2. Von den veränderten Symbolen abgesehen, ist mir negativ aufgefallen, dass nun alle Namen eine kleine, hochgestellte Zahl 7 haben und andere Zahlen (in den Tabellen) eine kleine, tiefgestellte Zahl 3. Das ist sowohl im Archiv als auch im Forum. Ich finde das störend. Wozu soll das denn dienen?

    • Nachtrag:

      Dafür gibt es keine Empfehlungsstern-Symbole mehr. Die sind einfach weg und die Tabelle hat nur noch diese kleine, tiefgestellte Zahl 3.

      • Und in der Quickjump-Leiste steht rechts neben der Suchleiste ein kleines „fl“.

        • Das kleine „fl“ findet sich auch in den Forumbeiträgen hinter den Namen der User. Dort fehlt die Lupe.

          Also sorry, aber da ist doch irgendetwas gewaltig schiefgelaufen.

          • Mach ff.de mal zu und schmeiß alle Daten aus dem Browsercache raus. Ich tippe mal ganz stark darauf, daß Dein Browser noch alte Daten vorhält, die so natürlich nicht mehr passen.
            Ansonsten kann ich das gerade nicht nachvollziehen; bei mir ist alles in Ordnung.
            Was die Zahlen betrifft, sind die in einer rechteckigen Box zu sehen? Wenn ja, dann ist das die Unicode-Repräsentation des betreffenden Zeichens, was auf Dateninkonsistenzen zwischen Webseite und Browsercache (alternativ auch eine nicht vorhandene Schriftart) hinweist.

          • Mein Cache ist bei jedem Browserstart leer, daran liegt es nicht. Habe ihn trotzdem eben nochmal geleert, geändert hat sich nichts.

            Nein, die Zahlen befinden sich nicht in Kästchen, sie stehen einfach so vor den Namen wie in einer mathematischen Formel: die 7 vor den Namen hochgestellt, die 3 in der Empfehlungssterntabelle tiefgestellt. Der leere Stern ist vorhanden, der gefüllte nicht. Und es fehlt auch die Suchlupe, an deren Stelle wird mir nur ein fl angezeigt. Da fehlen schlichtweg Symbole, die vorher da waren und jetzt nicht mehr.

          • Welchen Browser in welcher Version auf welchem Gerät (Windows/Linux/Android/iOS) benutzt du?

          • PC mit Windows 10
            Waterfox 56.2.10
            Webseitenansicht

          • Ich habe mal Screenshots gemacht.

            https://www.bilder-upload.eu/bild-5f3330-1559327269.jpg.html

            #1 zeigt, dass die gefüllten Sterne fehlen und stattdessen eine tiefgestellte 3 angezeigt wird (könnte auch ein Fragezeichen sein, so genau kann ich es wegen seiner Winzigkeit nicht erkennen)

            #2 und #3 sind aus dem Forum und zeigen die hochgestellte 7 bei den Usernamen und das „fl“, das anstelle der Lupe angezeigt wird (sowohl im Forum als auch im Archiv)

          • Ich habe es mal eben mit der aktuellen Version 56.2.10 von Waterfox probiert – alle Icons funktionieren einwandfrei. Mehr kann ich dazu jetzt leider nicht sagen, die Ursachen für die fehlerhafte Anzeige können vielfältig sein: Addons, Änderungen an den Standardeinstellung etc.

          • Bitte nicht wieder die Schuld bei mir suchen, Roman. Ich habe weder neue Addons installiert noch irgendwelche Browsereinstellungen geändert. Heute früh war die Anzeige noch normal, seit mittags nicht mehr. Dazwischen kam nur euer Update.

          • Das Einzige, was mir so ad hoc noch einfiele, wäre, einen anderen Font auszuprobieren.
            Eine Frage: Läßt Du die Fonts, die von besuchten Webseiten vorgegeben werden, zu oder hast Du den Browser angewiesen, Deine Auswahl zu nehmen? In letzterem Fall könnte ich mir vorstellen, daß der gewählte Font die betreffenden Zeichen vielleicht nicht richtig darstellt (durch Auswahl eines anderen Fonts könnte man zumindest feststellen, ob sich hier eine Veränderung ergibt).

  3. Mir gefallen die neuen Icons sehr gut. Mir sind auch keine der oben genannten Fehler (wenn es denn welche sind) aufgefallen.

  4. Bei mir funzt auch alles.
    Außerdem mag ich die neuen Icons und die Anzeige der Charaktere wirklich sehr. Ist jetzt alles etwas moderner. Top!

  5. Finde die neuen Symbole sehr schön, besonders gut gefallen mir die bei „Meine Geschichten“ und „Statistik“ 🙂

    Dieses rote Karo bei den Charakteren zu einer Geschichte ist meiner Meinung nach zu aufdringlich. Ich weiß nicht, wie es auf der Desktop-Version aussieht … aber auf der mobilen Seite sieht es unschön aus. Gegen das Männchen habe ich nichts einzuwenden. Eventuell könnte man anstelle des Karos die Namen einfach mithilfe eines Punktes • voneinander trennen oder irgendetwas anderes Neutrales, gibt ja viele Möglichkeiten. Oder man macht die Namen einzeln … nicht in diesem großen Block 🤔

    Die Angabe von Charakteren fand ich jedenfalls noch nie sinnlos, ich nutze sie selbst und damit kann man auch gezielter nach etwas suchen – größtenteils.
    Was mich direkt zum nächsten Punkt bringt: Wäre es eventuell möglich, die Angaben um „Hauptcharaktere“ zu erweitern? Bzw es in Hauptcharaktere und Nebencharaktere zu unterteilen. (Die könnte man beispielsweise mit einer Krone versehen.) Ich denke, das würde die mühselige Suche bei einem großen Fandom um einiges erleichtern – aber, wenn ich mich jetzt nicht vertue, ihr hattet sowieso noch vor, die Suche nach Pairings zu ergänzen, oder?

    Alles in allem verfolge ich immer eure steten Bemühungen, diese Seite zu verbessern und zu verschönern und bin bisher sehr begeistert 🙂

    Liebe Grüße

    • Bei mir ist das Karo nicht rot sondern schwarz und stört mich deswegen auch nicht. Liegt das vielleicht am Template, das du benutzt?

      • Nein, bei mir sind sie immer rot, egal, welches Template ich auswähle. Ich hab jetzt einige durchprobiert, aber da Roman sagte, dass sie eigentlich dieselbe Farbe wie die Charaktere (also die Schrift) haben müsste, kann da ja auch nicht das Problem liegen. Ich glaube, dass es am Handy selbst liegt, bzw an dem System. Die neigen ja leider dazu, vielerlei Symbole ganz anders darzustellen, was mich ziemlich nervt, aber das ist ein anderes Thema. Deswegen schlug ich die Wahl zu einem neutralen und unauffälligen Symbol vor, etwas, das schon in der Schriftart so vorhanden ist eventuell, dann gibt es da auch nichts zu verhunzen und alle sind zufrieden.

        Mittlerweile habe ich auch die Desktop-Version in Augenschein genommen und dort sind die Namen ja auch alle einzeln aufgelistet, warum macht man es denn nicht auf dem Handy genauso?

        • Die Badges wie bei der Desktop-Version sind bei Smartphones aus Platzgründen nicht geeignet, da sie nicht über die Zeile umbrechen (sähe auch komisch aus) und daher vor allem bei langen Charakternamen extrem viel Platz verbrauchen. Aber wir haben heute ein Update eingespielt, bei dem z.B. die Karos ersetzt wurden. Mich würde trotzdem mal interessieren, wieso die bei dir in roter Farbe erscheinen. Kannst du uns kurz wissen lassen, mit welchem Browser und welchem Farbtemplate das bei dir auftritt?

          • Ach so, alles klar ^^

            Natürlich – auf dem Handy nutze ich Chrome (obwohl ich nicht denke, dass es ein Problem von Chrome ist, sondern von Android).
            Als Farbtemplate habe ich den „Hello Darkness“-Skin eingestellt, wobei ich, wie gesagt, auch andere durchprobiert habe, beispielsweise „Blueberry Haze“, „Green Glow“ und „Midnight Blues“. War immer dasselbe.
            Ist also, meiner Meinung nach, nicht eure Schuld ^^

            Jetzt, da die Karos ersetzt wurden, ist das Problem auch verschwunden und mir gefällt das mit dem schlichten Punkt sehr gut ^^
            Ich hatte diese Erfahrung selbst auch schon einmal machen müssen, dass ich ein Symbol als „Trennung“ nutzen wollte und auf der Desktop-Seite sah auch alles wunderschön aus, bei der mobilen Seite hingegen wurde es vollkommen anders dargestellt – von daher greife ich da auch lieber immer auf Schriftzeichen zu, die bleiben unverändert 🙂

    • Ich hab auch rote Karos und ich muss sagen, dass sie mir ebenfalls nicht gefallen. Sie stechen einfach zu sehr heraus :/

    • Das Karo soll eigentlich dieselbe Farbe wie der Charakternamen haben (die Farbe selbst ist natürlich abhängig vom gewählten Farbtemplate). Wir schauen uns das an, danke für den Hinweis.

  6. Super! Ich bin begeistert, dass man nun einfach so die Charaktere sehen kann, das ist toll. Danke für diese Arbeit! 😀

  7. Also mir hats früher besser gefallen, die aufgezeihten Characktere nerven, es wirkt einfach übertrieben

  8. Hi besonders die Icons für abgebrochen und pausiert fällt einem auf während ich das Gefühl habe das die Flagge für fertiggestellt ehr dagegen sehr klein ist. Irgendwie ein komisches Gefühl.

    Lg

    • Wir kucken mal, ob wir das noch etwas ausbalanciert bekommen. Grundsätzlich haben die Icons aber alle die gleiche Größe, durch die Gestaltung wirkt das optisch nur so.

  9. Ich persönlich mag die neuen Icons. Die Idee mit den Charakteren ist so toll! Ich wäre nie auf solch eine Idee gekommen, muss aber sagen, dass es mir richtig gut gefällt. Vielen Dank dafür!

    • Wie wäre es, die Charaktere noch mit der Charaktersuche zu verlinken? Dann könnte man per Klick Geschichten mit dem entsprechenden Charakter anzeigen lassen.

      • Den Gedanke hatten wir auch schon, haben ihn aber erstmal als nicht besonders intuitiv verworfen. Wenn überhaupt, dann müsste man das prinzipiell mit allen Angaben zur Geschichte so machen, was aber wieder anderweitige Probleme verursachen kann. Mal schauen ob uns da noch was Brauchbares dazu einfällt.

        • Mein erster Impuls war es auch, einen Chara anzuklicken, um zu schauen, ob das jetzt als Suche nach diesem Chara fungiert, was ich super gefunden hätte.
          Die Icons wirken auf mich auch wie anklickbare Tags.

      • Das fände ich auch super. Ich hab sogar erstmal draufgeklickt, weil das auch für mich erstmal wie ein Link wirkte. Ich würde den Vorschlag unterstützen.

  10. Das mit den Charakteren finde ich sehr praktisch, die Symbole gefallen mir und alles sitzt, wackelt und hat Luft 😀 also bei mir funktioniert alles bestens 🙂
    Danke für das Update und die damit verbundene Arbeit 🙂

  11. Die Charakterliste finde ich toll, aber mich irritiert es ein wenig, dass sie eine alphabetischer Reihenfolge hat. Gibt man bspw. das Maximum von sechs Charakteren an, wird ein Leser auf den ersten Blick nicht wissen, welche dieser Charaktere wirklich wichtig sind. Es wäre schön, wenn es einen Weg gäbe, als Autor die Charaktere nach Wichtigkeit zu ordnen, damit keine Missverständnisse aufkommen 🙂

    • Der Gedanke kam mir auch. Fände ich besser. Ansonsten müsste ich darüber nachdenken, wirklich nur den Hauptchara anzugeben, wodurch Sucher meine Storys raussieben, obwohl ihr Lieblings-Chara vielleicht eine zufriedenstellende Nebenrolle spielt …

    • Nur einfach in der Reihenfolge nach Wichtigkeit ordnen oder eher als Haupt- und Nebencharaktere einstufen und dann entsprechend diesen beiden Einordnungen anzeigen?

      • Eine Unterscheidung zwischen Haupt- und Nebencharakteren würde mir persönlich genügen. Die Reihenfolge nach Wichtigkeit war nur ein spontaner Gedanke, als ich die alphabetische Reihenfolge sah 🙂

        • Wenn man einfach die Möglichkeit hätte, die Reihenfolge der Charaktere selbst zu ordnen, würde mir das z.B. schon reichen. Aber die Idee mit den Protagonisten ist auch ganz gut – vor allem in Fandoms mit unzähligen Charakteren und man sich ohnehin schon auf max. 6 festlegen muss

      • Trennung in HC und NC wär in Ordnung, nur vielleicht dann, dass man zwei HCs angeben kann? Wie wird das denn dann mit der geplanten Pairingsuche übereinstimmen? Kann man das dann extra angeben und wird es auch extra angezeigt?

        • Ich würde eine Unterteilung in Haupt- und Nebencharas auch begrüßen.
          Eine Auflistung in Form von Reihenfolge nach Präsenz fänd ich weniger gut, weil oftmals mehrere Charas gleich stark vertreten / wichtig sind, sowohl unter den HC als auch NC. Irgendwie würde das auch fast schon zu viel über die Story vorab verraten; aber das ist Ansichtssache und nur meine Meinung.

      • Diese Unterteilung würde ich auch unterstützen. Am besten ohne Zahlenbeschränkung, falls man zwei oder drei der bis zu sechs angegebenen Charaktere als HC einstufen würde (z. B. bei Geschichten mit Perspektivwechseln, die mehrere Haupthandlungsstränge beinhalten, so eine Geschichte lese ich gerade). Wobei ich das bei älteren Geschichten, deren Autoren schon inaktiv sind, schwierig fände, vielleicht sollte bei einer schon erstellten Geschichte keine automatische Einsortierung erfolgen, und vielleicht sollte das dann erkennbar sein mit einem Hinweis à la „der Autor hat keine Angaben darüber gemacht“.

  12. Ich finde, man sollte auch noch die „Gattung“ Crossover-Charakter hinzufügen. Wie soll man sowas sonst kenntlich machen? Da es jetzt sofort ins Auge fällt, meine ich…

    • Das wird frühenstens mit dem Crossover-System möglich sein. Dann ergeben sich auch noch ganz andere Möglichkeiten in dieser Richtung.

  13. Ich finde das Einsehen der Figuren auch nicht schlecht. Es verbraucht zwar wieder enorm Platz, vor allem, wenn alle mögliche Sechs aufgezeigt werden, aber der Nutzen überwiegt. Aber müssen wirklich Symbole dabei sein? Die finde ich vollkommen unnötig und nervig, der Name allein tut es auch!

    • Finde die Symbole auch überflüssig.

    • Ich stör mich ehrlich gesagt auch an den Männchen, ist zum Einen definitiv Geschmackssache, zum Anderen denk ich aber auch an Fandoms, in denen nicht menschliche/menschenähnliche Wesen vorkommen und da ist’s als Symbol sogar irreführend. Vielleicht könnte man die wirklich weglassen.

      Ansonsten passen die Änderungen, die mir aufgefallen sind, für mich so.

    • Ja, das wurde weiter oben auch schon bemängelt. Wir werden die „Männlein“ wieder entfernen. War wohl doch zu viel des Guten. 😉

  14. Ich finde die neuen Symbole nicht schlecht. Was ich allerdings vorschlagen würde, da es mir mit den Icons auffällt, eventuell als Geschichtenstatus noch „Offen“ (oder wie auch immer man es nennen will) hinzufügen für zB Drabblesammlungen, die nie abgeschlossen sein werden, aber eben nicht abgebrochen sind? Und dazu vielleicht das Infinity-Zeichen?

    • Für Oneshot-Sammlungen ist doch sowieso ein eigenes Symbol geplant, richtig? Kann man ja auf Drabble-Sammlungen bzw. auf Sammlungen aller Art ausweiten. Wäre dafür nicht das „books“-Icon

      https://fontawesome.com/icons/books?style=solid

      prädestiniert? Da sieht man auf einen Blick, dass die einzelnen Kapitel („Bücher“) in sich abgeschlossen sind, aber immer wieder ein neues („Buch“) dazukommen könnte. Das fände ich klasse!

  15. Ich hatte mich bei dem Wolkensymbol zu dem Downloads verwirren lassen und an eine „Cloud“ gedacht. Fragte mich, kann ich da was aus meiner Cloud runter oder hoch laden? Nach dem Mouseover ist das jetzt geklärt. Hat zwar schon was mit cloud Mechaniken zu tun, aber irgendwie ja auch nicht. Zumindest nicht direkt.

    Über die Charakteranzeige freue ich mich riesig. Endlich kann man die ganzen angehakten Charakter auch mal sehen, wenn man nicht gezielt nach ihnen sucht. Da hat das Auswählen der sechs Charaktere mal einen besseren Sinn bekommen. Ich meine nicht unbedingt, dass es mehr sein müssten, obwohl eine Unterteilung in Haupt und Nebencharktere nett wäre.

    Die Icons wirken verschwommen. Der Briefumschlag für die Mails hat oben einen breiteren Rand als unten, die Fahne für fertiggestellt hat undeutlich große Karos und fließt aus. Kann aber an meinem Template liegen (Desktopansicht, Standard) Oder an der Uhrzeit – vielleicht kann ich nicht mehr gucken 😀

    Vielen Dank für die schönene Neuerungen. Werde mich mit Freude auf die Suche nach Geschichten begeben, in denen die Charaktere vorkommen, über die ich lesen will.

    • Also bei mir sieht es auch verschwommen aus, also scheinen es nicht deine Augen zu sein 😀
      Allerdings hatte ich auch gerade das Gefühl, dass es irgendwie sprunghaft verschwommen und klar ist, so wie eine Welle irgendwie, die sich über die Seite hinweg bewegt.

      • Ah, da bin ich froh! Hatte den ganzen Tag auf den Bildschirm geguckt und war mir nicht mehr sicher noch was erkennen zu können xD
        Zur allgemeinen Info: Deine Schilderung einer Welle habe ich bei mir nicht beobachtet.

  16. Ich bin verwirrt, bei mir steht jetzt eine FF plötzlich als abgebrochen, die eigentlich nur pausiert. Wird eine pausierende FF irgendwann automatisch umgestellt?
    Jetzt habe ich sie wieder auf pausiert umgestellt, innerhalb meiner FF Liste ist das jetzt auch wieder, aber unter Statistik wird sie weiter als abgebrochen aufgeführt?

    • Wenn eine Geschichte zu lange nicht aktualisiert wurde, (weiß jetzt nicht den genauen Zeitraum), dann stellt sie sich automatisch auf abgebrochen. Da hilft dann nur ein neues Kapitel. 😉

      • Ein neues Kapitel ist nur nötig, wenn sie wieder auf in Arbeit gehen soll. Umstellen von abgebrochen auf pausiert geht auch ohne neues Kapitel.

  17. Hallo ihr Lieben 🙂

    Ich finde die neuen Symbole gut. Es wird eine Weile dauern, bis ich mich an sie gewöhnt habe, aber alles in allem finde ich die Designs sehr angenehm. Auch, dass jetzt die Charaktere bei den Geschichten stehen ist für mich ein großer Mehrwert. Ich möchte oft nur Geschichten mit speziellen Leutchen lesen und das hilft mir beim Aussieben.

    Danke für eure Arbeit!

    Liebe Grüße,
    Riley

  18. Schade, mir haben die alten Icons besser gefallen. Die Neuen sind irgendwie so groß und wirken plump, wo sie vorher unaufdringlich elegant waren. Besonders fällt das am Symbol für ‚abgebrochen ‚ und dem Auge auf. Das wirkt, als würde es schielen. Das mit den Charakternamen finde ich gar nicht schlecht. Es wird nur etwas voll und unübersichtlich, wenn mehr als zwei oder drei gelistet werden. Das Männchen davor müsste nicht zwingend sein.

  19. Hi,
    und wozu brauche ich nun diese Character Icons? Würde das nicht mehr Sinn machen wenn darunter auch ein Link wäre, der mir dann alle weiteren Geschichten mit diesem oder jenem Character vorschlägt, wenn ich drauf klicke?
    Ich sehe sonst nämlich gerade keinen Sinn dahinter.

    gruß
    wif

    • Der Sinn ist, dass man endlich mal die ganze Auflistung sehen kann, die der Autor angegeben hat und die sonst nur intern aktiv wurde, wenn man einen Chara über die „Kategorie durchsuchen“ angeklickt hat. Wenn du Geschichten zu einem Chara suchen möchtest, kannst du den Namen in der „Kategorie durchsuchen“ mit einem Haken markieren und suchen drücken. Es gibt deine gewünschte Form der Suche schon; das mit den Icons zu verbinden, wäre aber ein nettes Gimik.

  20. Bei mir (macOS 19.14.5 und Firefox 67.0) werden in den Benutzerprofilen die Geschichten/Favoriten der Nutzer nicht mehr angezeigt. Die Links sind da, allerdings nicht anklickbar. In Google Chrome funktiniert es.

    • Bitte die entsprechende Seite, auf der das Problem auftritt, einmal ohne Cache neu laden (Strg + F5 unter Windows und Linux, auf dem Mac kenne ich die Tastenkombination nicht).

  21. @Roman
    Ich glaube, ich weiß jetzt, woran es liegt, dass ich einige Symbole nicht angezeigt bekomme. Es ist dasselbe Problem wie seinerzeit, als ihr schon einmal neue Symbole eingeführt habt, ist noch gar nicht allzu lange her.

    Im Browser gibt es die Option Seiten das Verwenden von eigenen Schriftarten erlauben. Diese Option habe ich aber bewusst deaktiviert. Zum einen, weil man die Option nicht auf einzelne Internetseiten beschränken kann, sondern es automatisch allen erlaubt. Zum anderen, weil ich eure hier verwendete Schrift nicht gut lesen kann, außerdem ist sie mir zu klein. Ein Aktivieren dieser Option kommt für mich also nicht in Frage, denn wirklich gut kann ich nur klare Schriften wie Verdana lesen, ich habe mir diese Schrift nicht ohne Grund eingestellt.

    Gibt es für das Problem denn keine Lösung? Gibt es keine Symbole, die auch von anderen als nur von eurer Schriftart angezeigt werden können? Verdana ist ja nicht gerade eine exotische Schriftart, sondern eine der gängigsten.

    • Dann hätte das bei den alten Icons aber auch nicht funktionieren dürfen. Das war die selbe Schriftart in Version 4, jetzt ist es Version 5. An der technischen Art und Weise, wie wir die Schriftart verwenden, hat sich nichts geändert.

      Standardschriftarten haben keine nennenswerten Symbolumfang. Daher ist es seit vielen Jahren eine gängige Verfahrensweise, auf Websites und in Apps dazu Icon-Schriftarten zu verwenden. Die von uns verwendete (FontAwesome) ist eine der populärsten und wird auf über 100 Mio. verschiedenen Websites eingesetzt.

      • Doch, vor eurem Update hat alles funktioniert. Natürlich weiß ich nicht, ob mir da auch schon Symbole fehlten, ohne es zu merken, aber zumindest habe ich keine vermisst. Jetzt schon. Es sind genau drei, die mir nicht mehr angezeigt werden: der schwarze Stern, die Such-Lupe und dieses halbe Männchen, das im Forum vor dem Nutzernamen steht. Vorher war das alles vorhanden, jetzt sind da nur noch diese winzigen Zahlen bzw. das „fl“.

        • Also wenn es nur vereinzelte Icons betrifft, kann es eigentlich nicht grundsätzlich die Font-Option des Browsers sein. Hast du die Seite mal mit Strg + F5 grundsätzlich ohne Cache neu geladen? „Cache löschen“ heisst im Browser auch nicht immer, dass wirklich alles aus dem Cache entfernt wird.

          Ansonsten: hast du es mal mit dem Standard-Firefox probiert?

          • Ja, Strg + F5 habe ich versucht, ändert aber nichts.

            Den Standard-Firefox habe ich nicht mehr, aber mit dem Firefox Portable habe ich es versucht, da ist alles korrekt, alle Symbole werden angezeigt.

        • Mir fehlt noch ein viertes Symbol, wie ich heute feststellen musste: das Herz für zu Favoriten hinzufügen in Geschichten und auf Autorenprofilen. 🙁

          Außer den o.g. Versuchen habe ich Waterfox testweise mit deaktivierten Addons gestartet. Hat leider auch nichts geändert. Ich denke, das Problem muss irgendwie mit eurem Update zusammenhängen, anders kann es doch gar nicht sein, denn bis dahin hat die Anzeige der Symbole doch einwandfrei funktioniert.

          • Seltsam daran ist ja auch, dass die verschwundenen Symbole nicht die neuen sind, die ihr implementiert habt, sondern die alten, die schon vorher da waren. Geändert habt ihr doch nur die beim Geschichtenstatus, oder? Und die kann ich alle sehen.

    • Naja, es gibt spezielle Icon-Fonts wie Font Awesome oder Brandico. Geläufiger wird einem wohl Windings oder Webdings sein. Das sind spezielle Fonts, die statt Schriftzeichen halt Icons darstellen (also wenn du F tippst, aber Windings eingestellt hast, kommt dann z.B. ein Flugzeugsymbol). Wenn du also die Icon-Fonts nicht erlaubst, wird das schwierig werden, weil Verdana zwar eine gängige Schriftfamilie ist, aber natürlicherweise wenige Sonderzeichen hat, die als Icons herhalten können. Vielleicht hilft es, wenn du die entsprechende Font auf dein System installierst? Aber vielleicht findet das Team ja ein Workaround.

  22. Ich muss sagen das die Icons jetzt besser aussehen .

  23. Ich finde die neuen Icons richtig toll. Nichts ist motivierender als der anprangernde Blick deiner dunklen Riesentasse, deren Anblick dir sagt, dass sie dich wohl völlig umsonst regelmäßig mit koffein versorgt hat.

  24. Ich finde die neuen Icons schön, aber was soll das Icon bei Passwort vergessen darstellen?

    • Eine Handreichung?! Das sind zwei ineinander verschlungene Hände.

      • Jetzt wo du es sagst, erkenne ich es auch. Irgendwie hab ich darin einen Wasserhahn gesehen über einem unförmigen Klecks…-.-

    • Das ist das neue Icon für „Support“ (dir wird eine Hand gereicht). Ist im Fall des vergessenen Passworts evt. etwas unpassend, das ändern wir noch.

  25. Huhu

    Ich mag die neuen Icons.
    Die sind schick.

    Wegen den Charakteren schließe ich mich aber meinen Vorrednern an.
    Das ist nicht wirklich ansprechend und irgendwie störend, wenn man durch die Ffs scrollt …

    Liebe Grüße

  26. ich finde das mit den Charakteren an sich ok, mich stört nur, dass sie nach Alphabet sortiert sind, aber das ist Geschmackssache… ich würde da eher nochmal extra was zum Ordnen machen…. die neuen icons finde ich schick, auch wenn das abgebrochen wirklich etwas arg groß ist, aber gut, ein wirklich großes Ding ist es nicht…

  27. Ich habe auch das Problem, dass mir auf den Benutzerprofilen unter „eigene Gechichten“, „eigene Reviews“ etc. keine Auflistung mehr angezeigt wird. Es ist einfach blanko, während die eben genannten Kategorien auch nicht mehr klickbar sind.

    Strg + F5 hat nicht geholfen. Ich nutze Firefox Quantum 67.0 unter Windows 10.

    PS: Jetzt musste ich diesen Kommentar über mein Handy abschicken, weil es über meinen Browser auf dem Laptop nicht ging. Tat sich einfach nichts, als ich auf „Submit Comment“ klickte.

    • Ja, bei mir geht auch gar nix mehr…
      schalte mal deinen Adblocker aus, bei mir hat das geholfen 🙂

  28. Die neuen Icons sind sehr schön und auch die Charaktere sind nützlich. Von Vorteil wäre jetzt noch, wenn man sie in Haupt- und Nebencharaktere einteilen könnte, anstatt der alphabetischen Ansicht. Außerdem wär es wohl schöner, wenn jeder Charakter für sich in einem Kästchen stehen würde, anstatt alle in einem. So könnte man beispielsweiße auch zur Seite scrollen, um alle zu sehen und die Kästchen würden nicht allzu viel Platz einnehmen (was anscheinend einige wenige stört). Oder man sieht bei allen Geschichten nur die ausgewählten Hauptcharakte, aber wenn man sie antippt um hineinzuschauen werden alle angezeigt.

    Ich hoffe, die Charaktere werden dann auch in der Handy-App zu sehen sein, denn ich mag dieses Feature sehr.

    • Es gibt bei uns bisher keine Haupt- und Nebencharaktere. Als Autor kann ich nur bis zu 6 Charaktere auswählen, die in meiner Geschichte vorkommen.

      Und ja, die Anzeige der Charaktere wird in der App in Kürze nachgereicht.

  29. Wir haben soeben ein Update eingespielt, welches die „Männchen“-Icons entfernt und bei der mobilen Website die Rauten durch kleinere Punkte ersetzt. Sind die jetzt bei manchen immer noch rot, so wie vorher die Karos? Ich kann das bei mir nämlich überhaupt nicht nachvollziehen. Und falls ja: welchen Browser und welches Farbtemplate benutzt ihr?

    • Bei mir waren die Karos vorher rot, die Punkte sind jetzt aber schwarz!
      Dankeschön 😀

  30. Seit diesem blöden Update funktioniert hier einfach nichts mehr.
    Je nach Browser (Firefox, Chrome, Safari) funktioniert entweder der Login nicht, sonst werden in den Autorenprofilen keine Geschichten mehr angezeigt, Links sind nicht anklickbar …!
    Könnt ihr nicht zur alten Version zurück? Alles spinnt! Ich benutze derzeit drei verschiedene Browser, um ff.de am Pc richtig nutzen zu können.

    • Der Support hat die Ursache für das Problem gefunden. Es ist, wie so oft, ein Browser-Addon. Ich zitiere mal aus dem Support:

      ‚Das Problem scheint durch das „Ghostery“ Plugin für Firefox ausgelöst zu werden. Das Problem tritt nicht mehr auf wenn im „Ghostery“ Menü die Option „besserer Werbeblocker“ (Symbol unten, mitte) deaktiviert wird.‘

Sorry, the comment form is closed at this time.