Dez 242019
 

Und damit endet unser Adventskalender 🙂 Wir danken allen Zeichnern für ihre tollen Beiträge und wünschen euch viel Freude mit diesem schönen Buchrücken von W4rriorC4t mit dem Namen Heiligabend 🙂

  12 Responses to “Euer Adventskalender für das virtuelle Bücherregal – 24. Türchen”

  1. Allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

  2. Ich möchte kurz die Gelegenheit nutzen und mich für den tollen Adventskalender bedanken! – Ich habe gerade den halben leer gekauft; schon erstaunlich, wie viele Weihnachtsgeschichten sich bei einem über die Jahre so ansammeln 😀

    Besonderen Dank auch für dieses 24. Türchen, eine Krippe war genau das, was mir noch gefehlt hat und worauf ich schon die ganze Zeit gewartet habe um meine Weihnachtskaufplanung abzurunden.

    • Erst einmal möchte ich mich bei dir für deine großartigen Keller-Geschichten bedanken und meinem neuem Lieblingswort. Du weißt schon: Eierlawinengehirnerschütterungsgedächtnisverlust. Oh und danke für das Kängugei. Muss noch dein neues Kapitel lesen, fällt mir grad ein.

      Auch möchte mich an dieser Stelle noch Mal bei meiner Zeichnertruppe bedanken, die so kreativ war und zu jedem Wort, dass ausgelost wurde, einen wunderschönen Buchrücken gezeichnet hat. Bin richtig stolz auf euch und hoffe das nächste Jahr geht so kreativ weiter. Ideen sind jedenfalls genug da. Ihr seid eine tolle Truppe, macht unsere Treffen immer besonders lustig und lasst euch vom dunklen Lord nicht die Laune vermiesen. Nächstes Jahr werden wir noch mehr unglaublich tolle Sachen zeichnen. Wir lesen uns dann im Keller.

  3. Hallo!
    Frohe Weihnachten und tausend Dank an die großartigen Zeichner!
    Wieder ein wunderschönes Bild!
    Liebe Grüße
    Julia

  4. Dieser tolle Buchrücken ist genau der richtige Abschluß für den Adventskalender. Eine großartige Arbeit, und ein sehr schönes und passendes Motiv. ♥

    Auch ich möchte noch mal Danke sagen für die tolle Idee und die vielen schönen neuen Bücher. Alle 24 Türchen sind großartige Umsetzungen, und man kann nicht anders sagen, als daß für jeden etwas dabei war – da bin ich mir sicher ^.~ . Auch noch einmal ein großes Danke schön für den Keksbonus zum Einloggen und den Weihnachtspreis, die es ermöglicht haben, daß man sich die tollen Adventsbuchrücken auch gut zur Weihnachtszeit leisten konnte. Ich habe noch nicht ganz alle vollständig, die ich gerne in meiner Sammlung haben möchte, aber wie heißt es so schön: Kommt Zeit, kommt Buchrücken, und immerhin habe ich die Adventszeit gut ausgenutzt. ^^

    Euch allen einen harmonischen Heiligabend und einen fleißigen Weihnachtsmann! ^^

  5. Ein riesengroßes Dankeschön an alle, die hier diese wunderbaren Buchrücken gezeichnet haben.
    Auch an den fleißigen Weihnachtswichtel, der diese dann jeden Tag hier eingestellt hat.
    Eine tolle Aktion, die meiner Meinung nach, jederzeit wiederholt werden kann.
    Allen ein schönes Weihnachtsfest.

  6. Auch ich möchte mich noch einmal bedanken. Der Adventskalender war eine wirklich schöne Idee, die nächstes Jahr hoffentlich weitergeführt wird 🙂
    Privat habe ich keinen Adventskalender, aber dieser hier war ein wunderbarer Ersatz, da ich wirklich jeden Tag die Vorfreude hatte, ein Türchen öffnen zu dürfen 🙂 und die Kekserhöhung fürs einloggen war auch sehr toll, so konnte man sich das ein oder andere Teil leisten, auf das man sonst noch sehr viel länger gespart hätte (den wunderschönen Kirsch-Bonsai z.B, den ich nun im Regal stehen habe :))
    Also noch einmal vielen lieben Dank für die tolle Arbeit und das ihr diesen Kalender auf die Beine gestellt habt.
    Ich wünsche euch allen fröhliche Weihnachten und schöne Feiertage 🙂

  7. Auch wenn für mich gar nichts dabei war (ich hege keine Sympathien für auf bestimmte Feiertage reduzierte Objekte), fand ich die Aktion nett. Die Kekserhöhung über die Adventszeit hat mir immerhin den Kauf der Schreibmaschine ermöglicht, auf die ich scharf war (ja, Stichwort „zeitlos“, kombiniert mit „Autorenkrankheit, genannt Schreiben“ XD) – dafür danke.

    Idee fürs nächste Jahr: 1tägige 50-70%-Rabatte auf ausgewählte Cover und Items – noch mehr Weihnachtsmotive wären IMHO nicht angebracht; allerdings könnte man ein Item wie einen Tannenbaum oder eine Krippe einpflegen, für die, die’s halt gerne das ganze Jahr über weihnachtlich mögen. Auch wäre es schön, dann nicht mehr JEDEN Tag einen Blogeintrag zu haben. Die Social Media Empfehlungen, neue Bucheröffentlichungen und die Wiederaufnahme des Tutorial-Projekts sind diesmal unter dieser Masse an Türchenposts komplett untergegangen, und das ist einfach nur ärgerlich für die Autoren. Wäre schön, wenn sich da – im Falle einer Wiederholung – ein fairer Konsens finden ließe. 🙂

    • Wenn ich mich direkt anschließen und auch einen Vorschlag fürs nächste Jahr machen darf: Mehr Kekse für mehrere Kapitel im Dezember, bzw. bis zum 24., wäre auch ziemlich cool! 🙂 Es müssen dann ja keine 600 Kekse täglich sein. Ich glaube, für die ersten 6 Kapitel bekommt man noch 600 Kekse, oder? Danach könnte man ja auf 100 Kekse reduzieren. Aber das wäre auch nochmal ein Ansporn für die Autoren, die einen Adventskalender schreiben. Muss ja nicht sein, aber ich glaube, das hätte ich ganz cool gefunden, auch bei Türchen 12 z.B. zumindest noch 100 Kekse zu bekommen 🙂

      Ansonsten hat mir die diesjährige Aktion aber auch gefallen! Für mich war zwar auch nicht soo viel mit dabei, einfach, weil ich nicht allzu viele Weihnachtsgeschichten habe, aber ich war trotzdem immer gespannt, was hinter dem heutigen Türchen steckt. Also selbst, wenn man nichts kauft, hat der Kalender Spaß gemacht. Bin schon gespannt, ob/ was ihr euch nächstes Jahr einfallen lasst! Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Feiertage!

      • Dieser Idee möchte ich mich direkt anschließen:
        Augenblicklich gibt es für die ersten 8 Kapitel je 600 Kekse – in der Adventszeit fände ich es sehr cool, wenn es da Kekse für mind. 24 Kapitel geben würde, da ja viele Adventskalender hochladen und so mindestens auf 24 Kapitel kommen. Wie Anonymous (^^) sagte, müssen es dafür ja nicht unbedingt 600 Kekse sein, sondern könnten 100 oder 200 pro Kekse pro 9. bis 24. Kapitel sein. Eine kleine Honoration für neues Schriftwerk finde ich allerdings sehr nett, ebenso wie Autorenfeedback ja auch honoriert wird, und da bietet sich der Dezember förmlich an, über die bisherigen 8 Kapitel (von denen mir bis heute nicht so ganz klar ist, wie die sich errechnen) hinauszugehen, so daß jedes Adventskalendertürchen dann auch etwas bringt. ^.~

        Und dann wollte ich noch etwas allgemeines zu den Buchrücken aus dem Adventskalender sagen, was mir nämlich auch sehr gut gefallen hat:
        Da ich bestimmte Kommentare hier nicht so ganz nachvollziehen kann, habe ich mir die Mühe gemacht und mal geschaut, wie viele Bücherrücken tatsächlich explizit weihnachtlich sind. Dabei bin ich (für mich) auf folgendes Ergebnis gekommen:
        – Von den 24 Bücherrücken würde ich persönlich gerade mal die Hälfte, also 12 Stück, als richtig weihnachtlich einstufen (2 davon sehr speziell, ihr wißt, was ich meine ^^‘).
        – 6 Bücherrücken sind für mich einfach winterlich, aber nicht zwingend weihnachtlich. Die kann man für jede Wintergeschichte verwenden, und sei es der Skiurlaub in Österreich. ^.~
        – Und 6 Bücherrücken sind für mich so gestaltet, daß man sie zwar gut für Winter-/Weihnachtszeit einsetzen kann, aber genauso gut ganz allegemein, weder für Winter, noch für Weihnachten verwenden kann.

        Ich persönlich finde diese Auswahl sehr schön, vor allem, weil es genug Motive gibt, die man auch unabhängig von Weihnachten einsetzen kann. Einer beispielsweise ist von mir bereits für eine Geburtstagsstory verwendet worden.
        Insoweit bin ich mir jetzt gerade nicht schlüssig, wie sich nicht soo viel mit der genannten Begründung definiert, könnte ich bei einem 12/12-Verhältnis aber noch nachvollziehen – deine Aussage, Severin, verstehe ich in Zusammenhang mit deiner Begründung allerdings gerade gar nicht, sorry. Wenn ich da jetzt etwas mißverstanden habe, und es anders gemeint war, dann klär mich gerne auf. ^^

  8. Auf ein passendes Motiv zum Heiligen Abend habe ich gewartet und dieses passt wunderbar zu einer Geschichte, die ich verlinken möchte. Gefällt mir sehr gut! Bei einigen anderen Motiven war ich auch schon in Versuchung, aber ich wollte lieber bis zum Schluss warten – und es hat sich gelohnt.

    Vielen Dank für diesen wunderschönen Adventskalender und auch für die übrigen tollen Buchrücken und Gegenstände fürs Bücherregal. Euch allen hier, besonders dem gesamten Team und den fleißigen Zeichnern, wünsche ich ein schönes und friedliches Weihnachtsfest.

  9. War eine schöne Idee. Es waren doch mehr Rücken für mich dabei als ich anfangs gedacht habe, eigentlich wollte ich die 21×850 Ocken doch für Vollpreis-Items sparen! Jetzt bin ich auf einen Schlag schon wieder pleite! T_T … Was soll’s. Einige davon sind ja schon recht zeitlos. Thx!

Sorry, the comment form is closed at this time.