*Top Secret* -Leak 2-

 Posted by at 18:38  Archiv
Jun 092018
 

Scheint ja recht schwer zu sein, dahinterzukommen, um was es bei Projekt ********* geht. Bisher lag niemand auch nur ansatzweise richtig.

Hier nun ein weiteres Puzzlestück. Jetzt sollte es langsam dämmern, oder?

Nebenbei hat sich auf meinen letzten Beitrag eine Zeichnerin gemeldet, die unser Zeichenteam nun verstärkt. Sie wurde mit den anderen im Keller angekettet und muß nun bei Wasser und Brot schuften. Uns wurde da ja leider die unschöne Maske von der häßlichen Fratze gerissen. Naja, passiert.

Vielleicht stelle ich in meinen nächsten Post mal das aktuelle Zeichnerteam vor. Falls die das zulassen, versteht sich. 😉

Wie dem auch sei, wer ebenfalls gerne zeichnerisch für das Projekt ********* tätig sein möchte, gegen die Arbeitsbedingungen nichts einzuwenden hat, ein bischen Teamplayer und bereit und fähig ist, seine Zeichnungen entsprechend Vorgaben ins .svg-Dateien umzuwandeln, der kann entweder noch ein wenig weiter nachgrübeln oder aber mich über den Support anschreiben.

  67 Responses to “*Top Secret* -Leak 2-”

  1. …Slytherin und Hufflepuff?

    • Ist auch mein Gedanke. Irgendwas mit Häusern, so wie die Forenränge? Aber da das Archiv ja kein reines HP-Archiv ist und nicht absolut Jeder mit dem Fandom vertraut ist, wäre das zu speziell. Aber es könnte irgendwie in Richtung Gruppen innerhalb der Community gehen. Fragt sich nur noch, zu welchem Zweck bzw. mit welcher Funktion. Irgendwas im Forum oder Chat? Richtung Status oder Beteiligung? Hoffentlich nicht wieder auf Reviews bezogen, das gibt nur wieder Knatsch…

      • Stimmt, das erinnert ich total an Harry Potter. Auch die Feder mit dem Tintenfass im vorherigen Leak.
        Aber was das ist, dazu habe ich keine Ahnung…

  2. Also das scheint mir was mit Harry Potter zu tun zu haben…da passt das Tintenfass ja auch dazu 🙂
    Jetzt bin ich wirklich interessiert, da mitzuzeichen, aber worum es genau gehen soll, da tappe ich irgendwie immer noch im Dunkeln🙈

  3. Wie jetzt…? Aus ff.de soll ein Harry Potter-Forum werden? 😉

  4. Harry Potter Hundert Pro!!!!
    Vielleicht verschiedene Bilder für die einzelnen Fandoms? Damit es noch cooler aussieht!

  5. Das sind Lesezeichen….glaube ich…nein ich bin mir ziemlich sicher dass das geheime Geheimprojekt Fanfiktion eigene Lesezeichen sind.
    Glaub ich :’D

    mfg Najomi

  6. Harry Potter, da bin ich sicher. Oben das sieht aus wie Buchrücken. Oder Lesezeichen. Bin gerade unsicher. Aber keine Ahnung, wo das hinführen soll. Bleibe gespannt.

    • Edit: Hätte euch ja gerne beim Zeichnen geholfen, aber hab leider keine Ahnung wie man eine SVG-Datei macht.

      • Dafür gibt es Tutorials. Die anderen Zeichner helfen zur Not aber auch. Ist jetzt nicht so schwer. 😉

      • Das ist echt überraschend einfach. Ich hatte bis vor ein paar Wochen auch keine Ahnung davon, bis es mir erklärt wurde.

        – Eine der Zeicherinnen 😉

        • Hm na wenn mir das einer erklären kann denke ich evtl. doch noch einmal darüber nach. Sofern mein Können (wenn man das Können nennen kann) überhaupt ausreicht.

    • Der Vermutung mit den Buchrücken würde ich mich anschließen. Ich weiß nur noch nicht ganz wo die Verwendung finden könnten. Hmmm vllt. bekommt jede Kategorie einen eigenen Buchrücken und dann kann man sich demnächst viel grafischer durchklicken. Eben als ob man ein Buch aus dem Regal zieht. Story Cover stehen doch auch auf der Liste, wenn ich das richtig im Kopf habe.

      • Ich sehe, ich bin mit der Buchrücken-Vermutung nicht alleine (obwohl ich beim ersten Draufsehen auch an Lesezeichen denken musste ^^).
        Aber da geht’s den Menschen wie den Leuten: Spontan wüsste ich nicht, wofür man die auf FF.de braucht. Obwohl die beschriebene Idee für Kategorien o.ä. was hat. Ich stelle mir das ein wenig wie ein virtuelles Bücherregal vor 🙂
        Aber vielleicht wird’s ja auch was ganz Anderes. Ich bleibe gespannt.
        An dieser Stelle schon Mal ein Dankeschön an alle Beteiligten, die sich für uns so ins Zeug legen 🙂

  7. Vielleicht öhm themenorientierte Favoritenlistenbildchen?

  8. Hmm, vielleicht werden wir demnächst vom sprechenden Hut in eines der vier Harry Potter Häuser eingeteilt und müssen dann Hauspunkte verdienen. 😀
    Punkte gibt es dann beim Geschichten/Kapitel veröffentlichen und bei hilfreichen Reviews oder Kommentaren 😉

    Spaß bei Seite, vielleicht Lesezeichen oder Icons für den HP Bereich.
    Vielleicht aber auch für eine bessere Übersicht bei den Geschichten, um sie besser sortieren/finden zu können.
    Oder als Belohnung für erreichte Ziele (Erfolge), zum Beispiel bei so vielen Reviews bekommt man dies und bei soundso viel veröffentlichten Geschichten dies.

  9. Das sind Bücher Umschläge für uns.
    Wir dürfen uns zu unseren Stories die passenden aussuchen, wie zB Das geheime Verschwinden des Dachs, ein Fall für CSI New York.
    Oder die Zusammenführung der ungleichen Linien. Werden Harry Potter und Draco Malfoy
    doch noch ein Liebespaar??

  10. Also ich habe nie Harrypotter geschaut. In von der lange und Größe her kommt für mich nur ein Lesezeichen in frage.

  11. Das hat bestimmt nix mit Harry Potter zu tun, die wollen uns bloß in die Irre führen 😉

  12. Sind das vielleicht sozusagen Buchrücken, wo dann auf den Strichen die Titel stehen und man die Bücher praktisch auf seinem Account in einer Art regal stehen hat ?
    das wäre irgendwie interessant ….
    Mir würde nur nicht einfallen, wie da die Feder reinpassen soll…. vielleicht eine Abteilung für Fanart ?

  13. Ich spekuliere mal wild mit rum: wir kriegen ein Hauswappen?

  14. Ich glaube des Rätsels Lösung liegt in der Tatsache, dass speziell nach .svg Grafiken verlangt wird, diese Grafiken kann man auch in Texteditoren bearbeiten. Ergo werden die Bilder wahrscheinlich entweder im Forum oder in den Geschichten selbst zum Einsatz kommen. Vielleicht können wir dann, mit den Bildern als Basis, eigene Buchcover oder Lesezeichen zu Geschichten gestalten. Zumindest diese beiden Beispiele haben noch genug Platz um z.B. einen Titel einzufügen. Das würde auch den Begriff „Quasi-Orginalexemplar“ erklären.

    • svg muss tatsächlich nichts heißen, svg ist nur sehr nützlich, da es das einzige Vektorgrafik-Format ist, das von Browsern unterstützt wird. Vektorgrafiken haben gegenüber den üblichen Pixelformaten den Vorteil, dass sie verlustfrei skaliert werden können, die Ränder also immer scharf bleiben. Daher sehr geeignet auch für Icons und Logos. Man kann sogar svg-Pfade in HTML benutzen. Finde aber die Idee mit „selbst veränderbaren“ Buchcovern cool!

  15. Es geht um Lesezeichen.
    *prosaisch in den Raum werf*

  16. Okay, wenn das wirklich was mit Harry Potter zu tun hat, hoffe ich, dass was auch immer es ist, bitte auch auf andere Fandoms ausweichbar ist. Sonst fände ich es einfach nur doof, sorry. Es gibt auch jene unter uns, die Harry Potter nicht so mögen. 😀

    • Hat nichts speziell mit Harry Potter zu tun. Das war nur zufällig das erste Motiv zum Ausprobieren 😉

  17. Also iwas mit Harry Potter. Nur was🤔

    • Im post vor deinem steht doch bereits, dass es nichts speziell mit HP zu tun hat. 😉

  18. Lesezeichen waren an sich ja auch einer meiner ersten Gedanken. Aber ich muß sagen, Buchcover hätten auch was.

    Und wenns nicht zu aufwendig wäre (und ich nicht gerade die Einfachheit dieser Seite mögen würde) fänd ich es auch ne witzige Idee, wenn es da sowas wie virtuelle Bücherregale gäbe, wo man Geschichten durch nen Klick auf einen Buchrücken auswählen könnte… 🙂

    • Oh so ein virtuelles Bücherregal wäre definitiv interessant!
      Passt Buchcover nicht sogar von der Sternchen- Anzahl oben? Ansonsten hätte ich keine Idee worum es sich noch handeln könnte.. ihr wisst hier aber mal wieder wie man es spannend macht 😉

  19. Lesezeichen???

  20. Es werden Bücher veröffentlicht mit unseren Geschichten …

    • Selbst wenn wir verkommen genug wären, um so etwas ohne Zustimmung der Autoren durchzuziehen, wie sollten wir das deutsche Urheberrecht aushebeln? Und wo sollten wir diese Bücher an wen verkaufen, damit man uns dabei nicht auf die finsteren Schliche kommt? Und wer würde diese Bücher kaufen, die wir ja nicht promoten könnten ohne uns dadurch zu exponieren? Abgesehen davon, wo spielen in diesem Szenario die abgebildeten Graphiken auch nur im Entferntesten eine Rolle? 😉

      • Vielleicht ist ja alles bisher nur in Planung und irgendwann werden wir eingeweiht. Alles ist möglich. Und wenn nicht die FFs veröffentlicht werden, dann vielleicht die Masse an Prosa – Texten hier …

        • Das machen wenn aber die Autoren selbst und nicht mal eben die Admins der Seite. 😉

          Wenn einer von uns Texte richtig veröffentlichen will, gibts dafür andere Seiten & Möglichkeiten.

          • Naja, was heißt „richtig“ veröffentlichen. Mit Patreon ist es ja theoretisch auch möglich ohne Verlag gut über die Runden zu kommen. Zumindest wenn man genug Fans hat, die bereit wären dich zu unterstützen und die FF.de Richtlinien sowas nicht strikt verbieten, was ich zwar nicht glaube, jetzt gerade aber auch gar nicht so genau passend habe. Aynway, anzunehmen das die Texte ohne unsere Zustimmung was weiß ich wie veröffentlicht werden ist doch ein wenig sehr schwarz 😀

  21. Die ideaFactory geht an die Börse? So würde ich zumindest den Dachs auf dem Bild interpretieren. Oder ist das ein Stinktier? 😀

    • ah so… und das grüne ist schonmal ein Entwurf, wie die Aktien ausschauen? 😉

  22. Also mich erinnert das Ganze ja an Harry Potter. (Slytherin und Hufflepuff)
    Vielleicht Bilder, die in den einzelnen Fandoms eingefügt werden?
    Wenn mir nicht im Moment komplett die Zeit fehlen würde, würde ich mich natürlich an den Zeichnungen beteiligen wollen. (Vor allem, da ich das mit dem Umwandeln bereits mehrfach ausprobiert habe und es einwandfrei klappt.)
    Tja, dann werde ich wohl noch eine Weile über den Sinn des Projekts nachgrübeln.

    LG
    Jeanny

  23. Vielleicht neue Hintergründe für die Geschichtentexte, die man individuell einstellen kann?
    Andere Ideen sind Lesezeichen oder Handyhüllen.

  24. Vielleicht irgendwas wie für einen Premium-Account oder so, bei dem die Werbung durch diese Bildchen ersetzt wird? Denn die Größe ähnelt dem einen Werbefeld am Rand der Seite schon ein wenig …
    Ansonsten hätte ich wohl auch auf Lesezeichen getippt, aber Helge meinte ja, es hatte noch niemand auch nur ansatzweise richtig, und Lesezeichen hat ja schon beim Leak 1 jemand gesagt. 🙂

    • Ein Premium-Accountsystem scheint mir sinnvoll.

      Features könnten sein:
      – Gwennys und Helges persönliche Handynummer für 24 Stunden Sofort-Support. Wer wollte nicht schon mal nachts um 3 Uhr ein böses Review löschen lassen und hat sich geärgert, dass er den „langen“ Weg über eine E-Mail nehmen muss?
      – Wöchentlicher Live-Podcast wo besonders „gelungene“ PWPs von einem Operator vorgelesen werden (oder wenn möglich, als Hörbuch aufgeführt werden!)

      • Der Augenblick, in dem du mich nachts um 3 Uhr anrufst, wird der Augenblick sein in dem ich den Operatorenposten an den Nagel hänge und nach Nepal auswandere.

        • Och, das wäre eher etwas für ein Experiment: Ist es möglich, sich einen Anrufer durchs Telefon zu holen, um erstmal ein paar grundlegende Dinge zu klären? 😉

  25. So etwas wie Hogwartshäuser für FF.de?

  26. Zwischenzeitlich ist mir ein Gedanke gekommen, den oben auch jemand bestätigt hat, nämlich, dass es solche Graphiken für jedes Fandom geben wird und nur zufällig da oben die für HP gezeigt wurden, evtl. auch, weilbes das größte Fandom mit dem höchsten Wiedererkennungswert ist, damit wir überhaupt drauf kommen. Könnte es vielleicht sein, dass damit die lang ersehnte Kategorieeinteilung der Geschichten im Userprofil angezeigt wird? Dann klickt man bspw. auf den HP-Buchrücken, um zu den HP-Geschichten des Users zu kommen, der Star-Wars-Buchrücken bringt Einen zu den SW-Geschichten etc.

  27. Der Name des Projekts heißt „BUCHKUNST“. Von der Anzahl der Sterne her und den Grafiken würde das jedenfalls passen…
    Stimmt das? Hab ich recht? Irgendwie?

  28. Vielleicht sind das ja Vorlagen für Notizzettel (oder wie auch immer man das nennen möchte), die man als Autor zu einer Geschichte anlegen kann, um Lesern Infos zu hinterlassen. Also quasi der Ersatz für die bisherige Autorenanmerkung unter einem Kapitel.

    • Oh meinst du vielleicht so Anmerkungen? Sowas würde ich toll finden! =)

  29. Erinnert mich eher an Lesezeichen… Wenn man die Platzhalter einmal durch den englischen Begriff „Bookmarks“ ersetzt, dann geht das von der Anzahl der Sterne genau auf – und von den Graphiken her könnte es auch passen.

  30. Mein erster Gedanke war: Wollten wir nicht mal unsere Lesezeichen sortieren und in eigene Listen/Ordner stecken dürfen? Das mit dem Dachs erinnert mich an einen Ordnerrücken. Das wäre schön, wenn es dann auch dazu Bilder für die Ordner gibt. Zwar nicht unbedingt notwendig, aber schön. Ein Tintenfass stände allerdings auch für alles geschriebene, das könnte dann für die nicht Harry Potter Fans verwendet werden. Die Bilder oben sind ja, soweit ich es verstanden habe, nur ein Beispiel. Mit den Sternen könnte das äh – sortieren heißen und nun gut, ich hör ja schon auf, Blödsinn zu schreiben. 😀
    Macht Spaß, das Raten zu verfolgen!

  31. Für mich sieht es aus wie Buchrücken … vielleicht eine Art virtuelles Bücherregal, wo man seine eigenen Geschichten schöner präsentieren kann und nicht wie jetzt in einer Liste?

  32. Buchcover? Ist es das? Können wir für unsere Geschichten jetzt Story-Cover uploaden? *_*

    • Also das wäre geil 😀 Allerdings kann man sich auch einfach einen dA account machen und die Story Cover da hochladen, da FF.de ja eigentlich eine Textplattform ist und in gewisser Weise ja durch einfachheit ihren Reiz hat. Und die Links kann man dann einfach ins Vorwort setzen.
      Aaaaber vielleicht kann man jetzt PDFs hochladen wie bei dA die das Cover vorne drauf haben. 😀 Das wäre… unrealistisch, denke ich. Aber geil. xD

      Ganz spontane vermutlich völlig abwegige Idee ist… vielleicht ist dann neben jeder Story so ein kleines Bilder Icon mit Cover oder so. Njargh, ich komm einfach nicht drauf. Buchrücken scheint mir auch das logischste. Aber für jede Kategorie ein Cover zeichnen? Oder will man Prosa dann auslassen und nur FFs machen. Weil, ich meine, wie sollte man Erotik sinnvoll auf einem Buchrücken ausdrücken. Oder trauriges. Hm. Ich bin zu doof dafür xD

  33. Schon lange nicht mehr in den Blog geschaut, aber das Thema hat mich jetzt doch interessiert. Habe auch ein paar Kommentare durchgelesen und würde mich der Buchrückentheorie anschließen. Passt zu FF.de und wüsste auch nicht, was das sonst sein soll (nach Banner, Logo, Flaggen und ähnliches sieht das ja nicht aus).
    Vielleicht bekommt ja jedes Fandom (Harry Potter, HdR, Stargate und so weiter und so fort) ein eigens gestalteten Buchrücken. Einfach damit das optisch alles aufgehübscht ist oder/und um den Lesern/Autoren ’ne Freunde zu machen oder/und um mehr so Buchfeeling zu bekommen. Wäre jetzt mein Vorschlag. Fände das jedenfalls schlüssig. Bin gespannt, ob ich richtig liege oder mal voll daneben greife ^^

  34. Sieht aus wie jeweils ein Buchrücken. Vielleicht geht das ja in Richtung Cover, nur dass dabei nicht das Cover, sondern der Buchrücken mit dem Titel zu sehen ist.

  35. Buchrücken alleine könnens ja nicht sein. Ihr vergesst das Tintenfass aus dem ersten „Leak“…

  36. Exlibris?

    Oder Handyhüllen! XD

  37. Vielleicht soll das auch darstellen, dass man in Zukunft Vorlagen/erste Entwürfe/etc hochladen kann, speichern, später bearbeiten und veröffentlichen. Sozusagen als Ordner oder Mappe, Denn diese großen Ordner haben ja am Rücken eine Art, keine Ahnung wie das heißt, Einschubzettel zum Beschriften, was drinnen ist.

    Oder die Geschichten bekommen ein Buchdesign. Ich meine, während dem Lesen eine Art Animation, mit Seiten zum umblättern, und dergleichen.

  38. Was war der erste Tipp?

  39. Ich tendiere eher zu Lesezeichen. Buchrücken wären zwar ein toller Gedanke, aber ist es wirklich möglich, allen Kategorien einen eigenen Buchrücken zu gestalten? Ich meine… „Alle“ würde z.B. auch die zig Prosa-Kategorien einschließen, wo man nicht mal mehr ein Fandom als Gestaltungsvorlage hat…

  40. Eigene Seitenhintergründe für Fandoms?🤔🤔

    • SVG Dateien werden ja auch zur Websitengestaltung eingesetzt

Sorry, the comment form is closed at this time.