Jul 042010
 

Wir wurden gebeten, auf einen neuen Roman einer unserer User hinzuweisen. Es geht um das Buch: Das erste Element erwacht von Carolina Hein.

Die Autorin über sich selbst: Ich habe an der Universität Konstanz Soziologie und British and American Studies studiert und das Studium Ende 2009 erfolgreich mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen. Bisher sind mehrere meiner Kurzgeschichten in diversen Anthologien und Magazinen erschienen.
„Das erste Element erwacht“ ist mein erster veröffentlichter Roman. Unter dem Nickname Carelly schreibe ich seit 2008 eine Kolumne auf www.fanfiktion.de. In der Kolumne Mein Romanprojekt geht es um die Entstehung des Romans. In erster Linie jedoch behandelt die Kolumne Themen wie Schreibratgeber, Charakterentwicklung, Schreibstil usw., also über Themen, die für junge Hobby-Autoren interessant sind.

Die Autorin zum Inhalt des Romans: Von einem Tag auf den anderen ändert sich das ganze Leben mehrerer Jugendlicher. Angelina soll als Trägerin des Elements Wasser die Stadt vor feindseligen Wesen verteidigen. – Eine Aufgabe, die mehr als nur Mut erfordert. Zusammen mit weiteren auserwählten Jugendlichen nimmt Angelina die Herausforderung an. Als das erste Element schließlich seine volle Kraft entfaltet, bringt es Menschen in Gefahr. Angelina bleibt kaum Zeit, um die Kontrolle über das Element Wasser zu gewinnen, denn immer mehr Kreaturen finden den Weg auf die Erde …
Seit dem Tag, an dem er dem Tod nur knapp entkommen ist, nimmt Patrick die Aura der Menschen wahr. Seine Gabe soll ihm dabei helfen, Denjenigen zu finden, der die größte negative Energie in sich trägt; das Nemeyreon. So verlässt Patrick Finnland, um seine Mission in Deutschland zu erfüllen. Doch er nimmt seine Aufgabe kaum ernst, sondern hat junge Frauen und Freunde im Kopf. Aber dann eskaliert die Situation und Patrick steht einem gefährlichen Gegner gegenüber, der ihm weit überlegen ist.

All jene, deren Interesse geweckt wurde, können hier eine Leseprobe finden.

Edit: Da hatte ich doch glatt den Link zum Buch und potentiellen käuflichen Erwerb desselben vergessen. Sträflich. Hiermit wird er nachgereicht.

  14 Responses to “Veröffentlichung: Das erste Element erwacht”

  1. Glückwunsch, Carelly! Am Schwersten ist es immer, einen Verlag zu finden, der dich druckt. Du hast es geschafft *freu*

  2. Hmpf??
    Helge, dein Blog hast mich. Letzter Versuch:

    Herzlichen Glückwunsch Carelly!
    Wo, bzw. ab wann bekommt man das Buch?? Auf Amazon hab ich’s noch nicht gefunden.

  3. Von mir auch herzlichen Glückwunsch. Und ich schließe mich Zuojenns Frage an, würde gerne wissen, wo man das Buch kaufen kann.

  4. Herzlichen Glückwunsch! =D

    Zur Story: Im ersten Moment hat sie mich etwas an W.i.t.c.h. erinnert, aber da dies genau die Art von Geschichte ich, die ich liebe, werde ich mir das Buch auf jeden Fall besorgen. Bin sehr gespannt! =)

  5. Herzlichen Glückwunsch, Carelly! =)

    Ich gratuliere dir zum ersten, veröffentlichten Roman. Mögen noch viele weitere folgen! Ich wünsche dir viel Glück!

    Liebe Grüße, Destinys-Angel.

  6. Auch von mir herzlichen Glückwunsch 🙂
    Ich hoffe, du hast mit deinem ersten Roman Erfolg 🙂
    alles liebe
    Sternengreifer

  7. Hey, herzlichen Glückwunsch. ^-^ Dann wünsche ich dir mal viel Erfolg bei deinem ersten Roman, vor allem, weil ich nur allzu gut weiß, wie viel so etwas kostet … Auf dass er ein Bestseller werden möge *Sektflasche köpf* 😀

  8. Viel Glück noch bei deinem Roman. 🙂

  9. Liebe Fanfiktion-UserInnen,

    herzlichen Dank für die lieben Glückwünsche. Ich habe mich sehr gefreut.

    Herzliche Grüße,

    C.

  10. Ich hab mir jetzt das Buch gekauft.
    Zwar bin ich erst auf Seite 59, aber ich kanns nur empfehlen.
    _ist_echt_toll_.
    und was ich noch sagen will:
    die protagonistin heißt Angelina und deren beste Freundin Julie.
    😉

    *Ganz liebe grüße*
    Klette

  11. Das ist mir ja gar nicht aufgefallen!

    Aber, ehrlich gesagt, die berühmte Schauspielerin war nicht das Vorbild für die Protagonistin. Und der Name Julie hat eine längere Vorgeschichte … und ich finde ihn einfach schön.

    Doch es ist ein interessanter Gedanke, Klette! Danke für den Hinweis. 🙂

    Herzliche Grüße,

    C.

  12. Für alle die jetzt noch zweifeln.
    Hole ich mir das Buch oder lass ich doch?

    Ich bin jetzt durch und sage:
    Wer das Buch noch nicht hat, sollte es sich _schnell_ besorgen.

    *Viel Spaß beim Lesen*

    klette

  13. Titel und Inhaltsbeschreibung klingen wirklich toll. Wie auch schon vor mir Mona wurde ich zwar stark an W.I.T.C.H. erinnert, aber keinesfalls auf negative Weise! Ich werde mir den Roman sicher einmal zu Gemüte führen!
    Liebste Grüße von einer bereits vorab interessierten Leserin

  14. Was, von hier hat jemand ein Buch veröffentlicht? oO

    Cool! Glückwünsche!

    Also, das schreit jetzt nach einem Gang in den Buchladden….:D

Sorry, the comment form is closed at this time.