Mrz 112016
 

TV-Serien

  • Emmas Chatroom
  • In aller Freundschaft / In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte
  • The Following

Prominente

  • Musik / Die Fantastischen Vier

Computerspiele

  • Onlinespiele / DayZ
  • Deponia
  • Hitman
  • Lufia
  • S.T.A.L.K.E.R.
  • Shin Megami Tensai
  • The Last Story
  • The Wolf Among Us
  • Yandere Simulator

Anime & Manga

  • Monster

Bücher

  • Der Clan der Wölfe
  • Die Rote Königin
  • Throne of Glass
  • Trudi Canavan / Sonea
  • Die Gilde der schwarzen Magier –> Trudi Canavan / Die Gilde der schwarzen Magier
  • Das Zeitalter der Fünf –> Trudi Canavan / Das Zeitalter der Fünf

Kinofilme

  • Mad Max

Cartoons & Comics

  • Steven Universe

Freie Arbeiten / Poesie

  • Horror

Freie Arbeiten / Prosa

  • Mystery

Wir bedanken uns bei allen Usern, die uns mit ihren Anregungen, Änderungswünschen und Vorschlägen unterstützt haben.

  27 Responses to “*NEWS* Neue (und geänderte) Kategorien bis zum 11.03.2016”

  1. Hallo, ich schreibe auf Freie Arbeiten Prosa.

    ich wünsche mir noch ein Kästchen für neue Monster. Orks, Trolle und Drachen kennt doch jeder, aber meine Aligperkos, Siniltare und all die anderen netten Monster passen einfach nicht in das Schema.

    Gruß Campohermoso

    • Die Angabe für Kreaturen ist dazu da, dass Leser Geschichten nach bestimmten Kreaturen filtern können. Dazu musss die Kreatur, und das Wissen darum was diese Kreatur in etwa ausmacht bekannt sein. Bei seltenen und/oder selbst erfundenen Kreaturen ist es unwahrscheinlich, das ein Leser gezielt nach ihnen suchen möchte. Ich habe zum Beispiel keine Ahnung was ein Aligperko ist und Ecosia spuckt mir als einzigen Treffer deine Geschichte aus.
      Ein Kästchen „Eigene Kreaturen“, vergleichbar mit dem wählbaren OC in Fanfiktion-Kategorien wäre da vielleicht besser.

      • Da es sich um Chimären handelt sind alle Namen selbsterklärend.
        Aligator und Schwein ergibt Aligperkos, Selbstredent übertragen sie Gifte wie Warane, die nur schneller wirken.
        Similtare sind Gleichmonster, zusammengesetzt aus Simulan und Tares für Monster,
        wie Fledermäuse, nur so groß, wie Pterosauria.
        Bärwölfe (Eniaks), sind Chimären, die aus Bären und Wölfen verschmolzen wurden, denen das Wachstumshormon von Löwen mitgegeben wurde, ist doch logisch, da es bei Ligern oft vorkommt..
        Also nennen wir diese ganze Gattung Chimären.
        Ferner, ist die Verbreitung von Giften im Tierreich so groß, dass jeder sie kennen sollte, denken wir nur an Spinnen, Skorpione, Schlangen, Eidechsen, Insekten, Pflanten, Frösche usw.

        Gruß Campohermoso

  2. Hallo. Ich schreibe meistens Fanfictions und würde es daher toll finden, wenn man entweder zum Buch oder als Film eine Kategorie zu Marsianer oder Interstellar machen würde.
    Es gäbe bestimmt schnell genug Storys dafür. Würde mich freuen 🙂

    Lg Silmawiel

    PS: Hätte sogar schon eine angefangen.

  3. Ui, hier freu ich mich über so einige – Deponia, The Wolf Among us, Monster und Mad Max 🙂 Selber schreiben werde ich da wahrscheinlich eher nicht (außer vielleicht bei Mad Max), aber ich freu mich schon auf das Stöbern ^.^
    Lg Loona

  4. Danke für die Deponia-Kategorie *_*

  5. Wieso steht Pokémon eigentlich nicht drin? Weil es dazu einen eigenen Post gab, oder?

  6. Mad Max? Ausgezeichnet. Das passt mir gut in den Kram XD

  7. Also ich mache gerne bei MMFFs mit würde mich noch sehr über eine MMFF Kategorie bei Fairy Tail freuen.
    Und bei Animes vielleicht noch Kaitou Joker und bei Games Tales of Zestiria.
    Das sind so die Bereiche die mich persönlich noch sehr interessieren.

  8. Guten Morgen!
    Hätte da nur mal eine kleine Frage: wie genau unterscheidet sich denn Mystery von Horror?

    • Aaaargh, sorry, hab was vergessen:
      *LG SP

    • Kurz gesagt: Slasher-Filme sind Horror, Akte X oder Lost sind Mystery-Serien.
      Im Horrorfilm ist generell alles Übernatürliche echt,
      während der Mysteryfilm mit vagen Andeutungen arbeitet und der Zuseher lange nicht weiß, was Realität und Einbildung ist.

      Wikipedia: Während Gespenster und Untote im Horrorfilm meist als Personifizierung des Bösen, als das Böse per se daherkommen, funktioniert die Handlung eines Mysteryfilms in der Regel derart, dass die angsteinflößenden Botschaften aus dem Jenseits und das Erscheinen von Untoten einen Sinn haben, welcher sich den Protagonisten im Laufe des Films erschließt. Klassischerweise will z. B. ein Untoter auf das Unrecht, das ihm zugefügt wurde, aufmerksam machen oder gar den Protagonisten vor bevorstehendem Unheil warnen.

    • Horror ist eine emotionale Angelegenheit, die mittels Bildern, Drogen, Geräuschen und anderen Einflüssen unsere niedrigsten Instinkte im Stammhirm freisetzt. Horror, kann also jeder in seinen geschichten durch den Stil, Randbedingungen und gute Gedankenbilder erzeugen. Stelle Dir eine Geburt vor. Statt eines Babys erscheint eine Bestie, die ihre Mutter verschlingt.

      Mystery ist eine Kategorie, die auf alten Mythen beruht. Denke an den Golem, Isengart, Tarnumhänge beides germanische Schöpfungen), die mittelamerikanische Mythologie (Quetzacoatel), die den Untergang der mesoamerikanischen Kulturen bedeuteten.
      Diese Geschichten lösen keine Regungen des Stammhirnes aus, sonden sind Legenden sehr nahe. Denke an Mumien und deren angeblichen Fluch. Mumien gab es!!

      Alles klaro!!

      • Danke NetSparrow und campohermoso, weiß ich jetzt Bescheid.
        Die Kategorie Mystery verleitet ja geradezu dazu, eine Mysterygeschichte zu schreiben.

  9. Deponia~ ♡
    Passt perfekt, da ja vor kurzem ‚Deponia – Doomsday‘ rauskommen ist.
    Freue mich schon sehr, etwas über unseren lieben Rufus & Co zu lesen und vielleicht auch zu schreiben. c:

    Vielen Dank‘, für all‘ diese tollen Kategorien, lieber Helge!

    MfG~

  10. Juhuuu, Die Gilde der schwarzen Magier und das Zeitalter der Fünf gibt es jetzt als eigene Kategorie! *freu* 🙂

    • Die gibt es schon etwas länger. Sie wurden hier nur in die neue Trudi Canavan-Kategorie verschoben. Sonea dagegen ist komplett neu.

  11. Echt Klasse mit in Aller Freundschaft

  12. Eine Arma Kategorie wäre wohl nicht schlecht.

  13. Juhuu!! 😀
    Endlich ist DayZ da

  14. Ich würde mich über die Kategorie ‚Star gegen die Mächte des Bösen‘ bei Cartoons & Comics freuen. Bei Büchern wäre ‚Plötzlich It-girl‘ wäre auch sehr schön. Unter Anime/Manga würde die Unterkategorie ‚Soul Eater NOT‘ in die Kategorie ‚Soul Eater‘ passen. Das wären noch meine wünsche!
    LG und eine schöne neue Woche!

    • Star gegen die Mächte des Bösen hat noch nicht genug Geschichten im Archiv, ich bin die Sonstigen Cartoons und Comics selbst für Steven Universe durchgegangen und hab nur eine FF zu Star gegen die Mächte des Bösen gefunden… es braucht mindestens 3.
      Schau mal unter Support, da findest du die Regeln für die Anfrage neuer Kathegorien.

      Soul Eater NOT ist finde ich aber gar nicht so sinnvoll, selbst wenn man dafür die Bedingungen erfüllt finden würde, da es immernoch im gleichen Universum wie die Hauptreihe spielt und es weite überschneidungen bei den Charakteren gibt… da wäre die unterscheidung in Anime und Manga fast sinnvoller, denn da gibt es in der Timeline und in dem Verhalten der Charaktere teils enorme Unterschiede… aber am Ende ist es leichter einfach die Suchfunktion zu nutzen und alles in einer Kategorie zu lassen…

  15. Horrorpoesie??? lol

  16. S.T.A.L.K.E.R.! Endlich! 😀

Sorry, the comment form is closed at this time.