Nov 232015
 

Der iFuB-Verlag hat uns gebeten, auf die folgende Veröffentlichung hinzuweisen:

Fanfiction-Sachbuch im iFuB-Verlag erschienen – mit fanfiktion.de-Userbeteiligung

Vor ein paar Monaten hat der iFuB-Verlag einen Aufruf zur Einsendung von Meinungen über Fanfiction auf fanfiktion.de gestartet. Das dazu gehörige Sachbuch ist nunmehr im Handel erhältlich.

Nicht nur kommen im Buch hunderte Fanfiktion.de-User, ein Fanfiktion.de-Admin und ein Operator zu Wort, auch gibt es zahlreiche exklusive Meinungen aus der Prominenz zum Thema, z.B. von der Band The BossHoss, einem Game of Thrones-Schauspieler, Tommy Krappweis (Bernd das Brot) und anderen Bestseller-Autoren. Dazu gibt es umfassende Informationen zur Geschichte der Fanfiction, ihrer Bedeutung in der Kultur und in den Medien, zu den einzelnen Genres und Begriffen, ein seitenlanges Glossar etc..

Die beiden Autorinnen, die selbst seit ihrer Kindheit Fanfiction schreiben, haben keine Mühen gescheut, um dieses Buch sowohl für Fanfiction-Leser und -Autoren als auch für Außenstehende zu einem unterhaltsamen und informativen Nachschlagewerk zu machen. Sie würden sich freuen, wenn es unter dem einen oder anderen Weihnachtsbaum landet und in Zukunft dazu beiträgt, dem Phänomen Fanfiction im deutschen Raum einen besseren Ruf zu verleihen.

Inhaltsangabe des Sachbuchs:

Es gibt eine Welt, da lebt Professor Snape glücklich verheiratet mit Lily Potter, Thorin Eichenschild ist nie gestorben, und Anakin Skywalker hat sich nie auf die böse Seite der Macht geschlagen. Eine Welt, wo Sherlock Holmes zusammen mit einem geheimnisvollen Timelord merkwürdige Fälle untersucht, Dean Winchester mit der Crew der Serenity fliegt und Loki und Thor mehr als nur Brüder sind.

Fanfiction, argumentieren manche, gab es schon immer. Schließlich bedienten sich nicht wenige große Autoren an populären Stoffen und verpassten ihnen ein neues Gewand. Andere hingegen sehen Fanfiction kritisch und werfen den Autoren vor, die Ideen anderer zu verfremden.

Und es soll vorkommen, dass das Schreiben von Fanfiction zum Durchbruch verhilft, wie u.a. Shades of Grey zuletzt bewies.

Aber was ist Fanfiction wirklich? Aus welchem Bedürfnis entsteht sie, und wie weit zurück geht das Phänomen? Welche Genres gibt es, und was sollte man als Fanfiction-Neuling auf jeden Fall wissen, bevor man sich in die zahllosen Archive stürzt?

Bettina Petrik und Stefanie Zurek nehmen Sie mit auf eine turbulente, augenöffnende, manchmal aufwühlende, aber immer emotionale Reise durch die großartige Welt der Fanfiction.

Sie werden Ihren Augen nicht trauen.

withlovemarysuecoverISBN E-Book : 978-3-941864-24-5
ISBN Taschenbuch: 978-3-941864-23-8

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage des iFuB-Verlags.

  21 Responses to “Fanfiction-Sachbuch im iFuB-Verlag erschienen”

  1. Super, dass darauf noch einmal hingewiesen wird, dass dieses Buch bald kommt 😀 ich erinnere mich, damals auch an der Umfrage teilgenommen zu haben, und ich werde mir das Buch definitiv holen!! Jetzt habe ich es wieder im Blick, bis eben gerade hatte ich es doch tatsächlich schon längst wieder vergessen :/

  2. Cool, vor Kurzem hab ich noch gedacht, dass das doch bald kommen müsste. Dann werde ich mal reinlesen, ob da was drinsteht, was mich noch überraschen kann. Das Einzige, was ich wirklich hoffe, ist, dass nicht zu viel „Harry Potter“ darin vorkommt. Ich glaube, es gibt kein Fandom, was mich mehr abschreckt als das und wenn für das Buch hier nicht schon mal Werbung gemacht worden wäre, würde mich der erste Satz des Klappentextes bereits zum Weglegen animieren ^_^‘.

  3. Ein kurzes Servus von Autorenseite (und danke an Helge für den Post!),

    in Sachen Harry Potter kann ich beruhigen. Das eine oder andere Fandom findet natürlich mal ne Erwähnung, aber da gibt’s keine Fandom-Analysen. Da is von Star Wars bis Star Trek, von Marvel bis HP alles mal als Bemerkung drin, aber wie gesagt… Es geht um die Fanfiction an sich.

    Liebe Grüße

    Tina

  4. Tolle Sache, das Buch werde ich mir auf jeden Fall kaufen.
    Ist bestimmt sehr interessant.

  5. Ich freue mich schon wahnsinnig darauf! Ich habe auch an der Umfrage teilgenommen und war schon damals allein von der Idee total begeistert. Bin gespannt, was alles drinsteht … Hoffen wir doch, dass es was hilft und das schlechte Bild von Fanfiction aus dem Weg räumt! 🙂

  6. Yaaay, endlich! Ich habe mich die letzten Wochen schon gefragt, wann wie Ankündigung kommt. Das Buch klingt nach wie vor interessant, und ich warte schon sehnsüchtig darauf, dass jemand aus meiner Verwandtschaft mich nach meiner Wunschliste für Weihnachten und Geburtstag fragt. ^^

  7. Super! Das kommt direkt bei mir auf die „zu kaufen“ Liste!

  8. genialer titel. das ist ein buch, dass ich mr auf jedenall näher anschauen werde !

  9. Ich finde es toll, dass mit dem Buch endlich mal das klischeé Fanfiktion aufgeräumt wird. Denn aus irgendeinem Grund verbinden die Leute Fanfiktions immer gleich mit Sex und mit Geschichten ohne Plot und sehen gar nicht, dass es da viel mehr gibt.
    Das ganz normale Leute einfach mal zu Autoren werden können und selbst ein Teil einer Welt werden, die sie so lieben und beispielsweise nicht mehr nur über das Auenland lesen, sondern auch selbst darin leben können oder aus der Sicht eines Charakters schreiben können, der dort spannende Abenteuer erlebt. Denn das sind Fanfiktions.

    • Eben genau das ist der Punkt, du hast das perfekt formuliert !

  10. Jop, das setzt ich gleich mal auf meine Wunschliste drauf ! Ich freu mich schon tierisch auf das Buch 🙂
    Aber ich glaube, dass sich ein kleiner Wortdreher in den Text reingeschlichen hat . ( Die beiden Autorinnen, die selbst seit ihrer Fanfiction Kindheit schreiben ?)
    Liebe Grüße
    Sara 2204

    • Ooops, da hast du allerdings Recht. Sehr aufmerksames Auge. Vielleicht mag Helge das noch mal fix ausbessern, wenn er ne Minute hat.

  11. Ich freu mich schon drauf. Habe es auch gleich vorbestellt *_*
    Danke noch mal fürs erinnern Helge!

  12. Endlich mal ein Punkt auf meiner Wunschliste, der es in sich hat und mit dem ich irgendwie was anfangen kann.
    Danke für den Tipp (oder Erinnerung)

  13. Oh, das klingt gut! Kommt gleich auf den Wunschzettel. Und das Cover finde ich klasse! 😀

  14. Noch mal zur Erinnerung: Seit heut is das Buch nun tatsächlich erhältlich :). Amazon ist mit den Barsortimenten immer ein wenig langsam, aber bei uns im Shop gibt’s auch die Printversion schon (sogar signiert).

  15. „Thorin Eichenschild ist nie gestorben!“ Schon ein Grund das Buch zu kaufen 😀 <3

Sorry, the comment form is closed at this time.